HOME
Merkel

Regierungserklärung

Merkel warnt Briten vor Brexit-Illusionen

Berlin - Kanzlerin Angela Merkel hat Großbritannien vor Illusionen bei den Brexit-Verhandlungen gewarnt: «Ein Drittstaat, und das wird Großbritannien sein, kann und wird nicht über die gleichen Rechte verfügen oder womöglich sogar bessergestellt werden können wie ein Mitglied der Europäischen Union».

Merkel: Mit einem Rechtsstaat nicht vereinbar

Merkel fordert von Türkei Einhaltung rechtsstaatlicher Standards

Martin Schulz

EU-Parlament

Personalpolitik: Brüssel entscheidet über Rüge für Schulz

Angela Merkel im Bundestag

Merkel gibt im Bundestag Regierungserklärung zu Brexit-Verhandlungen ab

EU-Parlament stimmt über Rüge für Personalpolitik von Schulz ab

Regierungschef Orban am Mittwoch in Brüssel

EU-Kommission beschließt juristische Schritte gegen ungarisches Hochschulgesetz

Orban

EU startet Verfahren

Orban glaubt an Einigung mit EU im Streit um Hochschulgesetz

Orban vor dem EU-Parlament

Orban weist vor EU-Parlament Kritik an Hochschulgesetz entschieden zurück

EU-Kommission will sozialeres Europa

Ungarns Ministerpräsident Victor Orban

EU-Kommission leitet Vertragsverletzungsverfahren gegen Ungarn ein

EU-Kommission startet Verfahren gegen Ungarn wegen Hochschulgesetz

Regierungsgegner in Budapest Anfang April

EU-Kommission leitet Vertragsverletzungsverfahren gegen Ungarn ein

Auspuff

strengere EU-Aufsicht

EU-Kommissarin dringt bei Abgasregeln auf europäische Lösung

Libyen wünscht sich von Brüssel bewaffnete Boote zum Küstenschutz

Flüchtlinge vor der Küste Libyens

Libyen fordert Patrouillenboote und weitere Ausrüstung von der EU

Polizei nimmt Verdächtigen in Barcelona fest

Vier mutmaßliche Kontaktleute von Brüsseler Attentätern in Spanien festgenommen

Razzien in Barcelona

Polizei nimmt mehrere Männer in Zusammenhang mit Brüssel-Anschlägen fest

Viktor Orban

Orban geht im Streit mit Brüssel in die Offensive

Handykosten im Ausland

Ab 15. Juni

Handykosten wie im Inland: EU beschließt letzte Stufe

EU-Staaten beraten Vorschlag zur Asylreform

Der Tag nach der Wahl

Hollande unterstützt Macron

Demokraten bilden Front gegen Le Pen

EU einig über Brexit-Leitlinien

Johannes Hahn

EU-Kommissar fordert Neubewertung der Beziehungen zur Türkei

Hoffnungsträger Macron

Vielerorts Erleichterung über Erfolg Macrons bei Präsidentenwahl in Frankreich

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools