HOME
Rettungskräfte

Doppelanschlag

Polizei: Vier Tote und mindestens 20 Verletzte in London

London - Bei einem Doppelanschlag am britischen Parlament in London sind nach Angaben der Polizei vier Menschen getötet worden, unter ihnen auch der Täter. Mindestens 20 weitere Menschen seien verletzt, sagte ein Sprecher von Scotland Yard.

Innenminister: Belgien ist ein Jahr nach Anschlägen sicherer

Polizei: Vier Tote und 20 Verletzte bei Terroranschlägen in London

Jeroen Dijsselbloem

Scharfe Kritik an Dijsselbloem

«Schnaps und Frauen»-Spruch bringt Eurogruppenchef Ärger

Terroranschlag in Madrid 2004

Chronologie

Terrorismus in Europas Metropolen

Angehörige

Schweigeminuten

Brüssel gedenkt der Terroropfer des 22. März 2016

Brüssel gedenkt der Terroranschläge vor einem Jahr

Ein Jahr nach den Anschlägen

Hunderte erinnern an Opfer der Anschläge von Brüssel

Schweigeminute am Brüsseler Flughafen

Belgien gedenkt mit Schweigeminuten der Opfer der Anschläge vom 22. März

Brüssel gedenkt der Terroranschläge vor einem Jahr

Donald Trump

Druck auf Bündnisstaaten

Trump reist im Mai zu Nato-Treffen nach Brüssel

Anschlag auf Brüsseler Flughafen

Ein Morgen im März

Wie der Terror Brüssel traf

Soldaten

Maßnahmenkatalog

Wie Belgien auf die Terrorgefahr reagiert

Brüssel gedenkt der Terroranschläge mit Schweigeminute

Opfer der Terroranschläge

Anschläge in Brüssel

Unverletzt, aber nicht gesund - die vergessenen Terror-Opfer

US-Verteidigungsminister Mattis empfängt Stoltenberg

Trump nimmt am Nato-Gipfel Ende Mai teil

Belgien gedenkt der Terroranschläge vor einem Jahr

Was geschah am ...

Kalenderblatt 2017: 22. März

EU einig über neue Energie-Labels für Elektrogeräte

US-Verteidigungsminister Mattis empfängt Stoltenberg

Nato-Generalsekretär Stoltenberg trifft Trump am 12. April in Washington

EU-Sondergipfel zum Brexit am 29. April

Meisterbrief

EU-Kommissionsvize Katainen

Brüssel will nicht am deutschen Meisterbrief rütteln

EU-Finanzminister wollen Mehrwertsteuerbetrug bremsen

Big Ben

Hintergrund

Wie geht es weiter beim Brexit?

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools