HOME

Fortschritt in Mini-Schritten - Kontrolleure wieder in Athen

Brüssel - In der griechischen Finanzkrise sind die Geldgeber und Athen der Auszahlung weiterer Hilfskredite einen Schritt näher gekommen. Es gebe Einigkeit darüber, dass die Kontrolleure der internationalen Geldgeber nun nach Griechenland zurückkehren sollten, um an einem zusätzlichen Reformpaket zu arbeiten. Das teilte Eurogruppen-Chef Jeroen Dijsselbloem nach einem Treffen der Euro-Finanzminister in Brüssel mit. Im Fokus sollten demnach unter anderem eine Renten- und eine Arbeitsmarktreform stehen. Diese seien Voraussetzung für die Auszahlung zusätzlicher Hilfsmilliarden.

US-Vizepäsident Mike Pence bleibt nach der Münchener Sicherheitskonferenz zu weiteren Treffren in Europa. Foto: Matt Rourke

Versöhnliche Töne in Brüssel

US-Vizepräsident sichert EU Zusammenarbeit zu

Eurogruppe verständigt sich auf Rückkehr der Kontrolleure nach Athen

Der frühere schwedische Außenminister fragte mit Blick auf Trump: «Schweden? Terrorangriff? Was hat er geraucht?» Foto: Susan Walsh

#LastNightInSweden

Trump um Klärung gebeten: Was passierte in Schweden?

US-Präsident Donald Trump spricht während der «Make America Great Again»-Kundgebung. Foto: Chris O'meara

Belustigung und Empörung

Schwedens Antwort an Trump: Was Freitag wirklich geschah

Pence sendet versöhnliche Signale von Trump Richtung EU

Schäuble geht von Einigung mit IWF über Griechenlandhilfen aus

Das Steinkohlekraftwerk Mehrum bei Hohenhameln in Niedersachsen. Foto: Julian Stratenschulte

Einfuhrquote gestiegen

EU verbraucht weniger Energie als vor 25 Jahren

Ein Händler geht über das Parkett in der Börse in Frankfurt am Main und spiegelt sich dabei in einem Logo des Deutschen Aktienindexes (DAX). Foto: Fredrik von Erichsen

Börse Frankfurt

Dax wieder über 11 800 Punkte - MDax erklimmt Rekordhoch

Pence mit EU-Kommissionspräsident Juncker (r.)

US-Vizepräsident Pence sichert der EU Trumps Bereitschaft zur Zusammenarbeit zu

Antrittsbesuch bei der EU

US-Vizepräsident Pence macht in Brüssel auf gut Wetter

Fox News Tucker carlson Ami Horowitz Schweden Flüchtlinge

Interview mit Dokumentarfilmer

Schweden am Abgrund? Auf diesen Fox-Beitrag bezog sich Donald Trump

Thomas Krause
Pence (l.) und Tusk

Pence: Trump will "fortgesetzte Zusammenarbeit und Partnerschaft" mit EU

Martin Schulz

M. Beisenherz: Sorry, ich bin privat hier

Schulz und Sühne

US-Vizepräsident sichert EU im Namen von Trump Zusammenarbeit zu

Im Sommer muss Griechenland Kredite in Milliardenhöhe zurückzahlen. Foto: Jens Büttner

Griechenland-Rettung

Kommt der Euro ins Schlingern?

Das Links-Rechts-Bündnis unter Premier Alexis Tsipras zieht die Verhandlungen über Reformen in die Länge. Foto: Karvountzis

Geldgeber uneinig

Griechenland-Debatte: Weiter Kredite oder Grexit?

US-Vizepräsident Pence trifft erstmals Spitzenvertreter der EU

US-Vizepräsident Pence trifft Spitzenvertreter der EU

US-Vizepräsident trifft erstmals Spitzenvertreter der EU

Hat Donald Trump Informationen über Ereignisse in Schweden, die im Land selbst nicht bekannt sind? Foto: Susan Walsh

Erstaunen in Skandinavien

Trump berichtet über Schweden: «Die ganze Wahrheit»

Entgleister Zug nahe Löwen

Ein Toter und 27 Verletzte bei Zug-Entgleisung in Belgien

Der damalige EU-Parlamentspräsident Martin Schulz hat nach Angaben des EU-Parlaments keine Rechtsverstöße bei der Bezahlung oder Beförderung enger Vertrauter begangen. Foto: Martin Schulz/Archiv

Fall Engels

EU-Parlament sieht keine Verstöße bei Schulz-Mitarbeitern

Donald Trump telefoniert

US-Außenpolitik

Donald Trump und wie er die Welt sieht

Michael Streck
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools