Startseite
  Der Amokläufer von Aurora, der vor drei Jahren in einem Kino im US-Staat Colorado zwölf Menschen erschoss und 70 weitere verletzte, muss lebenslang in Haft.
  Mittagessen in einer Grundschule: Im Cherry-Creek-Schulbezirk steht nur Schülern aus Familien unterhalb einer bestimmten Einkommensgrenze ein kostenloses Mittagessen zu
  James Holmes (l.) sitzt beim Prozessauftakt im Arapahoe County District Court in Centennial, US-Bundesstaat Colorado
  Konnte den Dirty-Harry-Methoden nicht viel entgegensetzen: der durchlöcherte Dell-Rechner.
  Audi autonomes Fahren CES 2015
  In den USA ist einer schwangeren Frau das Kind geraubt worden
  Die undatierte Grafik zeigt die Schichten des Saturnmondes Encladus
  Lance Armstrong mit seiner Freundin Anna Hansen.
  Lindsey Vonn: Ski-Göttin, Superstar, globale Marke
  Eine Gerichtszeichnung zeigt James Holmes, dem vorgeworfen wird, 2012 in einem Kino in Aurora zwölf Menschen getötet und weitere 58 verletzt zu haben
  War James Holmes bei seinem Amoklauf in einem US-Kino zurechnungsfähig? Diese Frage steht in dem am Dienstag beginnenden Prozess gegen den 27-Jährigen zunächst im Vordergrund
  Freunde der verstorbenen Vanessa Collier halten ein Bild von ihr (r.) und ihrer Partnerin in den Händen

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools