HOME

32 Tote bei Luftangriffen auf Rebellengebiete in Syrien

Damaskus - Bei zwei Luftangriffen auf Rebellengebiete in Syrien sind nach Angaben von Beobachtern mindestens 32 Menschen getötet worden. In einem Fall hätten bislang unbekannte Flugzeuge eine Hauptstraße in Ost-Ghouta am Rande der Hauptstadt Damaskus angegriffen, teilte die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte mit. Mehr als 60 Menschen sollen demnach zudem verletzt worden sein. In der vergangenen Woche war es in Damaskus zu schweren Kämpfen gekommen, als islamistische Rebellen versuchten, neue Gebiete zu erobern.

Zerstörungen in Damaskus

Heftige Gefechte

Syrische Armee drängt Rebellen im Osten von Damaskus zurück

Syrische Armee drängt Rebellen im Osten von Damaskus zurück

Heftigste Kämpfe in Syriens Hauptstadt seit zwei Jahren

Rauch über dem Stadtbezirk Dschobar von Damaskus

Heftige Gefechte am Stadtrand von Damaskus

Rauch über dem Stadtbezirk Dschobar von Damaskus

Syrische Regierung lässt Osten von Damaskus bombardieren

Sicht auf das umkämpfte Viertel Dschabar in Damaskus

Überraschungsangriff von Dschihadisten in Damaskus löst schwere Gefechte aus

Zerstörung

Medienberichte

US-Militär bestreitet Luftangriff auf syrische Moschee

Militärische Vorfälle zwischen Israel und Syrien

Schwere militärische Zusammenstöße im Grenzgebiet von Israel und Syrien

Mindestens 42 Tote bei Luftangriff auf syrische Moschee

Zerstörungen in Aleppo

Syrien

Mindestens 42 Tote bei Luftangriff auf Moschee bei Aleppo

Selbstmordanschlägen in Damaskus

Syriens Hauptstadt

Dutzende Tote bei zwei Selbstmordanschlägen in Damaskus

Dutzende Tote bei zwei Selbstmordanschlägen in Damaskus

Mindestens 25 Tote bei Selbstmordanschlag in Damaskus

Terrorattacken in Damaskus

Opfer sind schiitische Pilger

Viele Tote bei Doppelanschlag in Damaskus

Tatort des Anschlags in Damaskus

Mehr als 70 Tote bei Anschlag in Damaskus

Tatort des Anschlags in Damaskus

Dutzende Tote bei Anschlag in Damaskus

Zahl der Toten nach Anschlägen in Damaskus gestiegen

Dutzende Tote bei Terrorattacken in Damaskus

Mindestens 30 Tote bei mehreren Anschlägen in Damaskus

EuGH urteilt über das Recht Verfolgter zur Einreise nach Europa

Polizei

Komplizierte Ermittlungen

Verbrechen in Syrien rufen deutsche Justiz auf den Plan

Syrische Armee dringt in Außenbezirke von Palmyra ein

Foto von Gräbern am Sadnaja-Gefängnis

Amnesty: Assad ließ in berüchtigtem Gefängnis tausende Menschen hinrichten

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools