Startseite
  Folter und sexueller Missbrauch: In seinem Tagebuch schildert der Guantánamo-Häftling Mohamedou Ould Slahi seine Erfahrungen aus zwölf Jahren Gefangenschaft
  Die Schand-Ikone der Bush-Jahre: ein gefolteter Gefangener in Abu Ghraib bei Bagdad
  Zurecht im Kreuzfeuer: Obama lässt die grenzenlose Staubsauger-Operation der NSA zu.
  Orte schlimmster Folter während des US-Militäreinsatzes: die Polizeigefängnisse im Irak.
  Bericht aus Abbottabad: Der IT-Spezialist Sohaib Athar berichtete auf Twitter von Helikoptergeräuschen und Unruhe in der Nachbarschaft - zunächst ohne zu wissen, dass es sich um einen Angriff von US-Streitkräften handelte
  Hat viel zu erzählen: Joschka Fischer stellt in Berlin sein Buch "'I am not convinced' - Der Irak-Krieg und die rot-grünen Jahre" vor

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools