Zur mobilen Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere Darstellung
auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
Startseite
Erdbeben

Milliarden-Schäden durch Erdbeben und Sturzfluten

Eine Rekordzahl an Toren fällt in Ecuador

Rekordverdächtiges Ergebnis

Bei diesem Spiel fallen 45 Tore - und der Kommentator schreit ohne Pause

Präsident Correa im Erdbebengebiet am 19. April

Ecuador ergreift drastische Maßnahmen zur Krisenbewältigung nach Erdbeben

Das Beben richtete verheerende Zerstörungen an

Deutsche bei Erdbeben in Ecuador ums Leben gekommen

Bus trotzt Überflutung in Ecuador

Überflutung in Ecuador

Hochwasser? Kein Problem für diesen Bus!

Rettungskräfte bergen in Pedernales die Leiche eines Kindes

Zahl der Toten durch Erdbeben in Ecuador steigt auf mindestens 413

Verónica Paladines sucht in Manta ihren Mann

350 Tote bei Erdbeben in Ecuador

Erdbeben in Ecuador

"Es war, als ginge die Welt unter"

Zerstörte Gebäude in der Stadt Manta

Mindestens 235 Tote und über 1550 Verletzte bei Erdbeben in Ecuador

Zerstörte Gebäude in der Stadt Manta

Mehr als 70 Tote bei schwerstem Erdbeben in Ecuador seit Jahrzehnten

Zerstörte Gebäude in der Stadt Manta

Mehr als 70 Tote beim schwersten Erdbeben in Ecuador seit Jahrzehnten

Trümmer eines zerstörten Hauses in Guayaquil

Dutzende Tote beim schwersten Erdbeben in Ecuador seit 1979

Erdbeben in Ecuador

Südamerika

Erdbeben der Stärke 7,8 erschüttert Ecuador

Galapagos-Inseln vor Ecuador

"Bitte nicht auf die Echse treten!"

Die beiden Backpackerinnen, die in Ecuador ermordet wurden in einer Fotocollage

Touristen-Mord in Ecuador

"Ich wurde gestern ermordet, aber die Erniedrigung danach war schlimmer"

Julian Assange auf einem Video-Bild

Assange-Anwälte

"Es kommt einer Folter gleich"

Wikileaks-Gründer

Julian Assanges Gesundheitszustand wird immer schlechter

Seit 2012 hält sich Assange in der ecuadorianischen Botschaft in London auf

Wikileaks-Gründer

UN-Experte: Assange muss sich frei bewegen können - tritt er heute raus?

Die ecuadorianische Botschaft in London

UN-Gremium: Wikileaks-Gründer Assange willkürlich inhaftiert

Wikileaks-Gründer Julian Assange

Schweden: UN-Gremium hält Assanges Zwangs-Exil in Botschaft für illegal

Julian Assange mit leichtem Vollbart in Hemd und Jacket gestikuliert ruhig in die Kamera blickend

Entscheidung naht

Assange sagt, er wolle sich stellen - unter einer Bedingung

WikiLeaks-Gründer Julian Assange

WikiLeaks-Gründer

Hoffnung für Assange

Ein Faultier klammert sich in Ecuador an den Pfosten einer Leitplanke

Gefährliche Straßenquerung

Polizei befreit verirrtes Faultier aus misslicher Lage

Assange lebt seit 2012 in der Botschaft von Ecuador

Weg für Assanges Befragung durch Schweden frei

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools