HOME
Devin Nunes

FBI-Untersuchung geht weiter

Nunes: Trump-Team eventuell als eine Art «Beifang» abgehört

Washington - In der verschlungenen Affäre um angebliches Abhören von US-Präsident Donald Trump vor seiner Amtseinführung hat Donald Trump unerwartet Amtshilfe erhalten. Es sei möglich, dass Gespräche von Trump und seinen Mitarbeitern durch routinemäßige Abhöraktionen mitgeschnitten worden seien.

Devin Nunes

Ausschuss-Chef Devin Nunes

Er soll die Ermittlungen gegen Trump überwachen - und springt ihm zur Seite

Russland-Affäre

Vier Figuren aus Trumps Umfeld stehen jetzt im Fokus - ein Überblick

Der US-Präsident Donald Trump (l.) und der FBI-Direktor James Comey

Verbindungen zu Russland

Was Fox News und "Breitbart" aus den FBI-Ermittlungen um Trump machen

Finn Rütten
Donald Trump James Comey Tweets

Russland-Verbindungen

Wie sich Trump per Twitter in die Geheimdienst-Befragung einmischte

Spähangriff während Wahlkampf

Trump-Anhänger demonstrieren gegen FBI-Chef Comey

Regierungssprecher Sean Spicer

Weißes Haus setzt in Russland-Affäre weiter auf Konfrontationskurs

Hier trug er das Trikot noch: Tom Brady jubelt beim 51. Super Bowl

NFL-Star

Das Super-Bowl-Trikot von Tom Brady ist wieder aufgetaucht

Kreml-Sprecher Dmitri Peskow bezeichnete Russland-Anhörung im US-Kongress als schädlich

Angebliche Moskau-Kontakte

So reagiert der Kreml auf die Russland-Anhörung im US-Kongress

Donald Trump
Pressestimmen

US-Präsident und Russland-Kontakte

Trumps schlimmster Tag: "Das Netz zieht sich zu"

NSA-Chef: Trumps Merkel-Bemerkung war nicht hilfreich

Donald Trump steigt aus der Präsidentenmaschine

FBI-Ermittlung, Russland-Verbindung

"Der schlimmste Tag in Donald Trumps Amtszeit"

Weißes Haus nimmt Abhörvorwürfe nicht zurück

FBI-Direktor James Comey (l.) und NSA-Chef Mike Rogers während ihrer Befragung im Kongress

Aussage von FBI-Chef erhöht Druck auf Trump

Donald Trump

Ermittlungen des FBI

Trumps schwarzer Montag

Stroboskopische Lichter können bei Epileptikern gefährliche Anfälle auslösen. Ein Twitter-User attackiert so den Journalisten Kurt Eichenwald

Stroboskop-Attacke bei Twitter

Er löste gezielt einen epileptischen Anfall aus – nun wurde er gefasst

FBI-Chef bestätigt Ermittlungen wegen Präsidentschaftswahlkampfs 2016

FBI-Chef: Keine Abhöraktion gegen Trump im Wahlkampf 2016

FBI-Chef bestätigt Ermittlungen wegen Präsidentschaftswahlkampfs 2016

FBI-Chef bestätigt Ermittlungen wegen Präsidentschaftswahlkampfs 2016

Donald Trump

Trump bestreitet erneut Wahlkampf-Absprachen mit Moskau

FBI-Chef Comey sagt im Kongress zu Trumps Abhörvorwürfen aus

FBI-Chef Comey sagt im Kongress zu Trumps Abhörvorwürfen aus

Trumps Steuerunterlagen aus dem Jahr 2005 veröffentlicht

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools