HOME
Saydnaya 4 AI

Krieg in Syrien

Einblicke in Assads Todesfabrik - die unmenschlichen Methoden im Foltergefängnis

Im Saydnaya-Gefängnis in Syrien sollen die Schergen von Assad Oppositionelle systematisch foltern und bis zu 13.000 Menschen hingerichtet haben. Vor Kurzem veröffentlichte die US-Armee Luftbilder der Anlage. Und Amnesty International rekonstruierte, wie das grausame System abläuft.

Tim Schulze
Demo für Pressefreiheit vor der türkischen Botschaft in Berlin

Journalisten und Verbände rufen zu Freilassung von Deniz Yücel auf

Blick über Moskau

Menschenrechtsgericht verurteilt Moskau wegen Folter bei Verhören

Fotos aus den berüchtigten Arbeitslagern in Nordkorea existieren so gut wie keine. Im Netz gibt es Skizzen wie diese hier.

Folter, Mord, Willkür

Ex-Wärterin berichtet vom unsäglichen Horror der Arbeitslager in Nordkorea

Niels Kruse

VanMoof Elictrifed S - Trenoli Attiva

E-Bikes im Vergleich - Design-Stück gegen Praktiker

Gernot Kramper
Syrien

Syrien

Kriegsverbrecher im Visier deutscher Fahnder: Puzzle des Grauens

Laura Karasek

L. Karasek: Tippt die noch ganz richtig?

Warum es sich lohnt, für die Liebe Risiken einzugehen

Zerstörtes Krabkenhaus bei Maaret al-Numan

Studie: Mehr als 800 Gesundheitsmitarbeiter Opfer von Kriegsverbrechen in Syrien

Der 19-Jährige Marcel H. aus Herne ist rund 1,75 Meter groß und schmächtig

19-Jähriger weiter auf der Flucht

Hat der Kindermörder von Herne einen weiteren Menschen getötet?

In Gefängnis im südnorwegischen Skien stehen Anders Behring Breivik drei Räume zur Verfügung

Klage gescheitert

Rechtsextremist Anders Behring Breivik bleibt in Isolationshaft

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU)

Bundesregierung warnt die USA vor Abkehr von westlichen Werten

Von der Leyen bei Sicherheitskonferenz

Von der Leyen: Nato-Werte lassen keinen Raum für Folter

Tunesische Sicherheitskräfte

Amnesty wirft tunesischen Sicherheitskräften Rückkehr zu "brutalen Methoden" vor

Syrisches Militärgefängnis

Syrien weist Amnesty-Bericht über Militärgefängnis als "völlig falsch" zurück

Ein Illustration von Amnesty zu den beschriebenen Misshandlungen und Massenhinrichtungen in einem syrischen Gefängnis

Gefängnis in Syrien

Amnesty berichtet von Massenhinrichtungen mit 13.000 Toten

Logo des US-Geheimdienstes CIA

Neuer CIA-Chef ernennt Stellvertreterin mit umstrittenem Hintergrund

Dschungelcamp - Thomas Häßler
TV-Kritik

Dschungelcamp, Tag 15

Der Hundertjährige, der aus dem Lager stieg …

Auch die Wahl Donald Trumps zum US-Präsidenten ist für führende Wissenschaftler ein Grund, die "Weltuntergangsuhr" vorzustellen
+++ Ticker +++

News des Tages

Zur Mauer-Finanzierung: Trump plant Strafzoll für Produkte aus Mexiko

Im Lager Guantanamo werden Terrorverdächtige festgehalten

Trump erwägt Wiedereinführung umstrittener Foltermethoden bei Verhören

Der künftige Außenminister der USA, Rex Tillerson während seiner Anhörung im US-Senat

Minister-Anhörungen

So krass widersprechen Trumps Auserwählte ihrem künftigen Chef

Marc Drewello
Demonstranten vor dem Gefängnis Punto Peuco

Erstmals Entschuldigung von Verantwortlichen der Pinochet-Diktatur in Chile

Gesellschaft

„Wenn es einfach wäre, könnten es ja auch die andern machen!“

Jede Frau hat ein Recht auf bequeme Schlüppis.

Henriette Hell: Was ich über Sex gelernt habe

Von "F*** mich" bis "Omi" - Ich und meine Schlüppis

Obama (vorn) vor Soldaten in Florida

Obama verteidigt seine Anti-Terror-Strategie und warnt vor Anwendung von Folter

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools