HOME
Migranten, die vor der Küste Libyens aus dem Meer gerettet wurden. Amnesty international beklagt die Flüchtlingspolitik der EU.

Amnesty International Jahresbericht

Die Welt ist finsterer geworden

In dem neuen Jahresbericht richtet Amnesty International den Blick nach Westen: Polen, Ungarn, Frankreich, Großbritannien - und vor allem die USA. Länder, an die man beim Wort Menschenrechtsverletzungen lange Zeit nicht gedacht hat, stehen nun am Pranger. Auch

«Das möglicherweise größte der vielen politischen Erdbeben im Jahr 2016 war die Wahl von Donald Trump zum Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika», schreibt Amnesty-Generalsekretär Shetty im neuen Bericht. Foto: Andrew Harnik

Der Trump-Effekt

Wie das Prinzip Spaltung die Menschenrechte aushöhlt

K.O. Götz wird 103 - und malt immer noch. Foto: Oliver Berg

Kunst-Pionier

Meister des Abstrakten: K.O. Götz wird 103

Karl-Thomas Neumann

Der neue Opel-Weg

Blitzgescheit oder Laissez Faire?

Blitzgescheit oder Laissez Faire?

Hollande und Rajoy: vereintes Europa «ohne Mauern»

Le Bouche à Oreille

Kuriose Verwechslung

Provinz-Café bekommt versehentlich Michelin-Stern - und wird überrannt

Neue Waffenruhe in der Ostukraine vorerst nicht eingehalten

Bundeswehr-Hubschrauber und -Fahrzeuge bei einer Übung

Volumen weltweiter Rüstungsverkäufe seit 2004 kontinuierlich gestiegen

Proteste in Frankreich gegen «Korruption» in der Politik

Laura Dahlmeier

Biathlon-WM in Hochfilzen

Laura Dahlmeier schreibt WM-Geschichte - Gold für Simon Schempp

Aki Kaurismäki hat nicht viele Worte gemacht. Foto: Britta Pedersen

Internationale Filmfestspiele

Die Preise der Berlinale 2017

Tartar, Moules frites, Crème brûlée

Was Sie beim Franzosen bestellen sollten

Denise Snieguole Wachter
Treffen zum Ukraine-Konflikt in München

Außenminister stellen Waffenstillstand in Ukraine ab Montag in Aussicht

Für Schlussläufer Simon Schempp und das deutsche Team reichte es nur zu Platz vier. Foto: Martin Schutt

«Haben die Blechmedaille»

Biathlon-WM: Herren-Staffel verpasst Medaille knapp

18 Filme im Rennen

Berlinale-Wettbewerb: Top oder Flop?

Teilnehmer des Treppenhausmarathons laufen in einem Hannoveraner Hochhaus die Treppen rauf und runter. Foto: Peter Steffen

Ungewöhnlicher Marathon

3. Weltmeisterschaft im Treppenlaufen gestartet

Extremsport für Genießer: Teilnehmer bei der 2. Weltmeisterschaft im Treppenhausmarathon in einem Hochhaus in Hannover. Foto: Peter Steffen/Archiv

42 Kilometer im Treppenhaus

3. Weltmeisterschaft im Treppenlaufen gestartet

Das Michelin-Männchen

Ein Michelin-Stern für eine Woche

G20-Treffen endet in Bonn

Protest gegen Donald Trump

Protest-Fortbildung

Wie Donald-Trump-Gegner lernen, Nein zu sagen

Norbert Höfler

Außergewöhnliche Abwehr

Frankreich trainiert Adler, um Drohnen vom Himmel zu holen

Superstar Zlatan Ibrahimovic sorgte praktisch im Alleingang für den 3:0-Erfolg Manchesters gegen den AS St. Étienne. Foto: Martin Rickett

Ibrahimovic mit Dreierpack

Europa League: Man United und AS Rom auf Achtelfinalkurs

Fragen und Antworten

Was ist die G20 und was kann sie bewirken?

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools