Mobile Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere
Darstellung auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
HOME
Der UN-Syrienbeauftragte Staffan de Mistura kommt am Montag in Astana zu neuen Syrien-Verhandlungen. Foto: Sergei Grits

Treffen in Kasachstan

Syrien-Gespräche: Vermittler wollen Waffenruhe überwachen

Blick auf den zerstörten Stadtteil Ansari im syrischen Aleppo. Foto: Hassan Ammar

Anlauf für den Frieden

Indirekte Syrienverhandlungen zur Stärkung der Waffenruhe

Syrische Opposition in Astana eingetroffen

2016 war das wärmste Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen. Foto: Charlie Riedel

Klimaerwärmung

2016 bricht als drittes Jahr in Folge den Temperaturrekord

Die Aktionäre von Liberty Media haben dem Kauf der Formel 1 und der Umbenennung in «Formula One Group» zugestimmt. Foto: Jens Buettner

Kauf durch Liberty Media

Formel-1-Übernahme fast durch: FIA und Aktionäre stimmen zu

Syrien hat durch den Bürgerkrieg großen Schaden genommen

Syrien-Krieg

Rebellen wollen an Friedensgesprächen teilnehmen

Es bleibt auch in den nächsten Wochen in Sachen Zypern spannend. Foto: Philippe Desmazes

Noch offene Fragen

Tauziehen um Zypern-Wiedervereinigung geht weiter

Krieg in Syrien

Krieg in Syrien

Russland will Trump-Regierung zu Friedensgesprächen einladen

Kein Durchbruch: Aber Zypern-Verhandlungen gehen weiter

Zypern-Konferenz in Genf soll nachste Woche weitergehen

Arbeitslose Tunesier aus der Stadt Kasserine demonstrieren in Tunis vor dem tunesischen Ministerium für Berufsbildung und Beschäftigung. Foto: Mohamed Messara/Archiv

Neue Studie

Zahl der Migranten steigt mangels Arbeitschancen weiter

UN-Generalsekretär Guterres bei der Zypern-Konferenz

Multilaterale Zypern-Verhandlungen bringen keine konkreten Ergebnisse

Zypern-Konferenz in Genf soll im Januar weitergehen

Der türkische Vertreter Zyperns, Mustafa Akinci (l), der griechische Vertreter, Nicos Anastasiades (r), und UN-Generalsekretär Antonio Guterres während der Zypern-Konferenz in Genf. Foto: Martial Trezzini

Konstruktiver Auftakt

Guterres setzt bei Zypern-Konferenz auf Durchbruch

Akinci, Guterrres und Anastasiades (von l.) in Genf

Zypern-Gespräche womöglich in entscheidender Phase

Zypern hofft auf Wiedervereinigung

UN-Vermittler: Fortschritte vor historischem Zypern-Treffen

Der chinesische Staats- und Parteichef Xi Jinpin wird in Davos mit einer großen Delegation aufwarten. Foto: Nicolas Asfouri /

Trump im Fokus

Chinas Präsident Xi Jinping eröffnet Wirtschaftsforum

Tabakkonsum kostet die Weltwirtschaft laut WHO eine Billion US-Dollar im Jahr. Foto: Jens Kalaene

WHO-Studie

Rauchen kostet Weltwirtschaft fast eine Billion Euro im Jahr

Zyperns Präsident Anastasiades (l) mit UN-Gesandtem Eide

Vorsichtiger Optimismus zu Beginn neuer Zypern-Gespräche in Genf

Sperrgebiet in der Pufferzone in Zyperns Hauptstadt Nikosia, aufgenommen von der griechisch-zypriotischen Seite aus. Foto: Can Merey

Föderatives System angestrebt

Fortschritte bei Zypern-Verhandlungen

Anastasiades (l), Ex-UN-Generalsekretär Ban und Akinci (r)

Neue Runde der Zypern-Gespräche beginnt in Genf

Sarg eines auf dem Mittelmeer gestorbenen Migranten

2016 fast 7200 Menschen auf der Flucht gestorben oder vermisst

Der Abzug von Kämpfern und Zivilisten aus den Rebellengebieten von Aleppo soll am Mittwoch beginnen

Syrien

Regierungstruppen und Rebellen bestätigen Evakuierung von Aleppo

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools