Startseite
  Aufatmen auf dem Capitol in Washington. Laut übereinstimmenden Medienberichten haben Republikaner und Demokraten eine Lösung im US-Haushaltsstreit gefunden
  Noch stehen die Ampeln auf Rot im US-Haushaltsstreit - dennoch gibt es Hoffnung auf eine Lösung: "Man kann klar sagen, dass wir substantielle Fortschritte erzielt haben", so der Republikaner Mitch McConnell.
  Die Bevölkerung der USA ist gespalten - Waffenbesitz in den USA hat eine lange Tradition. Vor allem moderne Sturmgewehre haben jedoch in den falschen Händen ein massives Gefahrenpotential.
  Der Ruhestand auf der Walnussfarm muss noch etwas warten: Leon Panetta bleibt Verteidigungsminister bis Präsident Obama seinen Nachfolger durchsetzen kann.
  Seine Initiative für härtere Waffengesetze wird auf harten Widerstand im Kongress treffen: US-Präsident Barack Obama
  US-Präsident Obama musste vor der Presse eingestehen, dass die Krisensitzung zum US-Haushaltsstrei ohne Ergebnis geblieben ist. Seinen Optimismus wollte sich der Präsident dennoch nicht nehmen lassen.
  Die Amerikaner und das liebe Geld: Auch ein Krisengespräch im Weißen Haus hat den US-Haushaltsstreit nicht gelöst
  Proteste gegen die neuen US-Internetgesetze
  Im Capitol schieben sich Demokraten und Republikaner seit Tagen die Schuld für die Blockade in der Schuldenfrage zu
  Republikanischer Protest vor dem Capitol: Opposition hat Widerstand in den eigenen Reihen
  US-Präsident Barack Obama braucht eine Lösung im Schuldenstreit
  Der Sprecher des Repräsentantenhauses, John Boehner, nach der Einigung
  "Taiwan und Tibet repräsentieren Chinas Kerninteressen": Präsident Hu Jintao bei einer Rede vor Wirtschaftsführern in Washington

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools