Startseite
  In Myanmar sollen Frauen in armen Regionen künftig frühestens drei Jahre nach einer Entbindung ein weiteres Kind zur Welt bringen dürfen
  Der 20-jährige Omar aus Eritrea ist über den Sudan, Libyen und Italien nach Frankreich geflohen. Vor allem junge Menschen verlassen das afrikanische Land - und spielen damit dem Regime in die Hände.
  Das oberste Gericht von Malaysia bestätigte am Dienstag in letzter Instanz eine fünfjährige Haftstrafe gegen den 67 Jahre alten Oppositionsführer Anwar Ibrahim
  König Abdullah könnte dem Blogger die Peitschenhiebe erlassen
  Edle Gewänder, reich verzierte Säle: Der Prunk rund um den Emir von Kano wirkt Respekt einflößend. Politische Macht und Einfluss allerdings hat er nicht - schon gar nicht auf Boko Haram
  Von der Türkei aus wird der Kampf um Kobane beobachtet. IS-Kämpfer sollen in der Stadt Jugendliche monatelang gefoltert haben
  Die Terrororganisation Islamischer Staat soll Jugendliche gefoltert haben
  Eine zerstörte Küche in der ostukrainischen Stadt Donezk: Seit Monaten kämpfen urkainische Regierungstruppen und Separatisten um die Region.
  Nach der Trauerfeier in der Kirche verlagert sich das MItgefühl jetzt ins Internet. Freunde und Kollegen bieten auf "Remembering Jim" Platz zur Anteilnahme an.
  Das Mittlere Volksgericht in der südostchinesischen Stadt Xiamen hat einen 36-Jährigen wegen Doppelmordes zum Tode verurteilt
  Kämpfe zwischen regierungsnahen Milizen und IS-Terroristen aus der Ferne

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools