HOME

Fotos mit abgetrennten Köpfen – Irakischer Ex-Soldat vor Gericht

Berlin – Gegen einen irakischen Ex-Soldaten beginnt heute in Berlin der Prozess wegen des Vorwurfs der Beteiligung an Kriegsverbrechen. Der 28-Jährige soll sich bei Kämpfen gegen die Terrormiliz IS im Irak mit den abgetrennten Köpfen zweier gegnerischer Kämpfer fotografiert haben lassen. Dazu habe ihn nach Angaben der Anklage ein Offizier aufgefordert, um die Getöteten zu verhöhnen. Der Angeklagte kam später als Flüchtling nach Deutschland. Das Foto entdeckten Polizisten bei einem Einsatz wegen einer anderen Anzeige gegen den 28-Jährigen auf dessen Tablet.

General Herbert Raymond McMaster wird nationaler Sicherheitsberater der USA. Foto: Susan Walsh

Porträt

McMaster: Ein General, der keine Kritik scheut

Präsident Donald Trump (r.) und General H.R. McMaster beim Händeschütteln in Mar-a-Lago

Neuer Sicherheitsberater McMaster

Ein Mann, der Donald Trump noch Ärger machen könnte

Marc Drewello
McMaster (l.) und Trump in Florida

Trump beruft respektierten Generalleutnant McMaster zum neuen Sicherheitsberater

Was geschah am ...

Kalenderblatt 2017: 21. Februar

Bericht: Trumps neuer Entwurf zum Einreisestopp hat dasselbe Ziel

Mattis beucht erstmals Irak

Mattis zu erstem Besuch seit seinem Amtsantritt im Irak

Panzerkolonne südlich von Mossul

Großoffensive zur Vertreibung der Dschihadistenmiliz IS aus West-Mossul begonnen

Ein irakischer Polizist hat sich auf dem Weg an die Front eine irakische Flagge um seine Schultern gewickelt. Foto: Bram Janssen

Sorge um 750 000 Unbeteiligte

Irak: Sturm auf Westteil der IS-Hochburg Mossul beginnt

Gespräche in München

Türkei fordert von Merkel stärkeren Kampf gegen den IS

Zweieinhalb Jahre Terror

Nach dem IS: Frauen in Ost-Mossul genießen ihre Freiheit

Hintergrund

Spannungen zwischen Volksgruppen und Konfessionen im Irak

Milizen in der Nähe von Mossul

Irakische Armee beginnt Offensive zur Vertreibung der IS-Miliz aus West-Mossul

Irakische Armee beginnt mit Sturm auf Westteil von Mossul

Jan Ilhan Kizilhan
stern-Gespräch

Psychiater Jan Ilhan Kizilhan

"Jeder Mensch kann köpfen, auch Sie"

Irak: Sturm auf West-Mossul beginnt

Studie: Einnahmen der IS-Terrormiliz dramatisch gesunken

CNN ist in Venezuela abgeschaltet

Bericht über Visa-Verkäufe

Venezuela schaltet CNN wegen "Kriegsoperation" ab

Ex-General Keith Kellogg wird zunächst kommissarischer Nachfolger des nationalen Sicherheitsberaters der US-Regierung, Michael Flynn. Foto: Carolyn Kaster

Hintergrund

Kellogg, Harward, Petraeus: Flynns mögliche Nachfolger

Abu Bakr al-Baghdadi im Juni 2014 bei einer Rede in Mossul

Irakischer Luftschlag

IS-Anführer Abu Bakr al-Baghdadi schwer verletzt?

Marc Drewello
Die KfW organisiert den Kredit im Auftrag der Bundesregierung

Deutschland leiht Irak halbe Milliarde Euro für Wiederaufbau der Infrastruktur

US-Vizepäsident Mike Pence wird an der Sicherheitskonferenz in München teilnehmen. Foto: Matt Rourke

US-Außenpolitik

Trumps Regierung stellt sich in Europa vor

Das von US-Präsident Donald Trump erlassene Einreiseverbot bleibt vorerst ausgesetzt. Foto: Jeff Chiu

Nach Niederlage vor Gericht

Trump erwägt «brandneue Anordnung» für Einreiseverbot

Französischer Dschihadist Kassim offenbar bei Luftangriff im Irak getötet

Französischer Dschihadist Kassim offenbar bei Luftangriff im Irak getötet

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools