HOME

Islamischer Staat

Die Flagge der Terror-Miliz Islamischer Staat. Das jüngste Video der Extremisten zeigt die Enthauptung 14 syrischer Soldaten und den toten US-Bürger Peter Kassig.

Seit 2013 verbreitet die sunnitisch-islamistische Terrororganisation Islamischer Staat (IS) Angst und Terror im Nahen Osten. Mit dem Ziel ein Kalifat vom Irak bis nach Israel und Palästina ans Mittelmeer nach den Regeln des Islam im Mittelalter zu errichten, geht der IS mit extremer Brutalität vor und schreckt dabei auch vor Hinrichtungen und Verstümmelungen von Frauen und Kindern nicht zurück. Andere Dschihadisten-Organisationen wie al Kaida und die al-Nusra-Front wenden sich deshalb vom IS ab. Im Irak und in Syrien sind hunderttausende Menschen vor dem Islamischen Staat auf der Flucht. Der Anführer Abu Bakr al Baghdadi hat sich selbst zum Kalifen und damit zum direkten Nachfolger Mohammeds und Stellvertreter Gottes auf Erden ernannt. Mit einem geschätzten Vermögen von rund zwei Milliarden Euro ist der IS die reichste Terrororganisation weltweit. Der Großteil der Islamischen Rechtsgelehrten lehnt die Ideologie und das Vorgehen des Islamischen Staates als unislamisch ab.


Trauerfeier in London

Islamischer Staat nimmt Anschlag von London für sich in Anspruch

Nach dem Anschlag in London deutet alles auf einen islamistischen Hintergrund hin: Die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) reklamierte die Tat am Donnerstag für sich.

Während der Schweigeminute für die Opfer des Anschlags von London stehen Polizisten mit gesenkten Köpfen still
+++Ticker+++

Anschlag in London

Zwei Opfer weiter in Lebensgefahr

Anschlagsort in London

Islamischer Staat bekennt sich zu Anschlag in London

Irakischer Soldat in West-Mossul

Irakische Truppen erobern weitere Teile der Altstadt von West-Mossul

Bericht: Verfassungsschutz will bei Asylverfahren mehr mithören

Polizisten vor Essener Einkaufszentrum

Deutscher IS-Kämpfer soll hinter Anschlagsplänen von Essen stehen

Protest gegen Trumps Einreisebann in Washington

Mehr als 130 US-Außenpolitik-Experten verurteilen Trumps neuen Einreisebann

Screenshot Twitter
+++ Ticker +++

News des Tages

Kind bei Explosion in Südost-Türkei getötet - 15 Menschen verletzt

Nato-Panzer

stern-Umfrage

Mehr Geld für Verteidigung? Mehrheit der Deutschen sagt Nein

Abu Bakr al-Baghdadi im Juni 2014 bei einer Rede in Mossul

Irakischer Luftschlag

IS-Anführer Abu Bakr al-Baghdadi schwer verletzt?

Marc Drewello
Auch der Attentäter vom Breitscheidplatz in Berlin, Anis Amri, stammte aus Tunesien. Amris Mutter Nour Al Houda (r.) hält voller Trauer ein Bild ihres Sohnes in den Händen.

Nachwuchs für den IS

Warum Tunesien größter Exporteur von islamistischen Kämpfern ist

Donald Trump

Nach Einreiseverbot

Diese Republikaner greifen Trump nun an

Tim Sohr
Szene aus "The real Housewives of ISIS"

BBC-Satire "Real Housewives of ISIS"

Rabenschwarze Witze über den Islamischen Staat und dessen Frauen

Blumen und Fotos vor Istanbuler Nachtclub "Reina"

Türkische Fahnder setzen zunehmend klares Bild des Istanbul-Attentäters zusammen

Türkischer Polizist

Terroranschlag in Istanbul

Attentäter floh offenbar per Taxi

Pressekonferenz

Geld für Anschläge gesammelt

Terrorverdächtiger in Saarbrücken festgenommen

Das Brandenburger Tor

Islamischer Staat bekennt sich zu Anschlag auf Berliner Weihnachtsmarkt

Bebilderung der Anleitung für Lkw-Attentate zeigt Szene des Anschlags von Nizza

Terroranschlag in Berlin

IS veröffentlichte Anleitung für Todesfahrt

Marc Drewello
Der Schriftzug "Lichterzauber" steht in Ludwigshafen an einem Eingang des Weihnachtsmarktes

Selbst gebaute Zündvorrichtung

Zwölfjähriger versuchte, Bombe auf Weihnachtsmarkt zu zünden

Bethany Haines (links) auf dem Weg zu einer Trauerfeier

Terror-Geisel David Haines

Immer wieder sah Bethany Haines sich an, wie der IS ihren Vater ermordete

Wüstenstadt Palmyra

Dschihadistenmiliz Islamischer Staat zurück im syrischen Palmyra

Tochter beim IS: Die Verzweiflung einer Mutter

Verzweiflung einer Mutter

Wie eine Frau ihre Tochter an den IS velor

Trump: "Eine große Ehre"

"Time" kürt Trump zur "Persönlichkeit des Jahres"

Zerfleddert: Eine "Werbe"-Tafel des Islamischen Staates in Fallujah

Kalifat unter Druck

Der Islamische Staat zerfällt - die Gefahr bleibt

Marc Drewello
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools