HOME

Ecuadors Staatschef attackiert Schweden im Assange-Streit

Quito - Ecuadors linker Staatschef Rafael Correa macht Schweden für fünf verlorene Jahre im Leben des in der Botschaft in London festsitzenden Wikileaks-Gründers Julian Assange verantwortlich. In einer Fernsehansprache begrüßte Correa die Entscheidung der schwedischen Justiz, die Ermittlungen gegen Assange wegen Vergewaltigung einzustellen. Assange sei Opfer einer «schrecklichen Ungerechtigkeit», doch sei sein Kampf noch lange nicht vorbei. Der 45-jährige Gründer der Internet-Enthüllungsplattform lebt seit 2012 in der Londoner Botschaft, um nicht an Schweden ausgeliefert zu werden.

Julian Assange

Immer noch kein freier Mann

Assange feiert Ende der Ermittlungen als «wichtigen Sieg»

Assange feiert Ende der Ermittlungen als «wichtigen Sieg»

Julian Assange

«Wichtiger Sieg»

Assange: Der richtige Krieg fängt gerade erst an

Schwedisches Vergewaltigungsverfahren gegen Assange überraschend eingestellt

Julian Assange

Wikileaks-Gründer

Ermittlungen eingestellt - Julian Assange reagiert mit bitteren Worten

Ecuador fordert freies Geleit für Assange

Julian Assange

Missbrauchsvorwurf

Schweden stellt Ermittlungen gegen WikiLeaks-Gründer Assange ein

Britische Regierung hält sich bedeckt im Fall Assange

Julian Assange

Chronologie

Das jahrelange Tauziehen um Julian Assange

Bald wieder ein freier Mann: Zuletzt hatte sich Wikileaks-Gründer Julian Assange aus Angst vor einer Auslieferung in die Botschaft Ecuadors in London geflüchtet

Wikileaks-Gründer

Schweden stellt Vergewaltigungsverfahren gegen Assange ein

Wikileaks-Gründer Julian Assange

US-Justizminister: Festnahme von Wikileaks-Gründer Assange hat Priorität

Wikileaks-Gründer Julian Assange hält sich seit vier Jahren in der ecuadorianischen Botschaft in London auf

Medienberichte

USA sollen Anklage gegen Wikileaks-Gründer Assange vorbereiten

CIA-Chef Mike Pompeo bei einem Auftritt in Washington

CIA-Chef Pompeo nennt Enthüllungsplattform Wikileaks "feindlichen Geheimdienst"

Die CIA-Zentrale in Langley bei Washington

CIA wegen Durchsickerns von Cyberspionage-Technik in der Kritik

Pamela Anderson

Skurrile Gerüchte

Sind Pamela Anderson und Julian Assange ein Liebespaar?

Julian Assange lehnt an einer Backsteinmauer - stellt er sich nach Freilassung von Chelsea Manning der Justiz?

Wikileaks-Gründer

Chelsea Manning begnadigt - Stellt sich Julian Assange nun der US-Justiz?

Die ehemalige Wikileaks-Informantin Chelsea Manning im August 2013 mit Perücke

Eine seiner letzten Amtshandlungen

Obama lässt Whistleblowerin Chelsea Manning vorzeitig frei

Hacker-Angriff auf Demokraten

Trump glaubt Wikileaks-Boss Assange mehr als den US-Geheimdiensten

Julian Assange im Portrait - Wikileaks gibt 20.000 Dollar Belohnung für Dokumente aus Weißem Haus

Ende der Obama-Amtszeit

Wikileaks bietet hohe Belohnung für Dokumente aus dem Weißen Haus

Boris Johnson und die Leaks in Großbritannien

M. Streck "Last Call"

Löcher, Lecks und Wasserspeier - sind die Briten nicht ganz dicht?

Michael Streck
Katze mit Krawatte schaut aus dem Fenster

Botschaftskatze

Wie die Katze von Julian Assange Gäste begrüßt

Am Montag forderten Demonstranten die Freilassung von Wikileaks-Gründer Julian Assange.

Wikileaks-Gründer

Assange erstmals zu Vergewaltigungsvorwürfen befragt

Assange Wikileaks Trump US Wahl 2016

US-Wahl und Wikileaks

Wie der "Verräter" Julian Assange zum Helden der Rechten wurde

Malte Mansholt

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools