Mobile Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere
Darstellung auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
HOME

Kolumbien

Regierung und Rebellen besiegeln historischen Friedensvertrag

Regierung und Rebellen besiegeln Frieden in Kolumbien

Präsident Juan Manuel Santos (L) und der Kommandeur der Farc, Rodrigo Londoño, nach der Unterzeichnung des Abkommens. Foto: Mauricio Duenas Castaneda

Friedensvertrag in Kolumbien unterzeichnet

Die Unterschriften unter dem Friedensvertrag

Regierung und Farc unterzeichnen in Kolumbien historischen Friedensvertrag

Kolumbiens Regierung und Farc-Rebellen unterzeichnen Friedensvertrag

Friedensvertrag in Kolumbien unterzeichnet

Friedensvertrag in Kolumbien unterzeichnet

Historischer Friedensvertrag mit Rebellen in Kolumbien

Kolumbianischer Soldat mit erbeuteter ELN-Fahne

Auch Rebellengruppe ELN stellt in Kolumbien vorerst Angriffe ein

Santos (l.) und Jimenez (r.) mit Kubas Präsident Castro

Kolumbianische Regierung und Farc unterzeichnen Friedensvertrag

Zweite Rebellengruppe unterstützt Referendum in Kolumbien

Farc-Rebellen billigen Friedensvertrag mit Regierung

Iván Márquez verkündet die Annahme des Friedensvertrags

Farc-Rebellen in Kolumbien beschließen Friedensvertrag

Farc-Mitgleder bei der Eröffnung einer Konferenz

Farc-Rebellen stimmen auf Konferenz über Friedensvertrag ab

Nairo Quintana (M) bleibt weiterhin im Roten Trikot. Foto: Javier Lizon

Vuelta: Quintana verteidigt Vorsprung - Frank mit Tagessieg

Neymar erzielte den 2:1-Siegtreffer gegen Kolumbien. Foto: Antonio Lacerda

Neymar schießt Brasilien zum Sieg - Argentinien nur 2:2

Die feierliche Zeremonie sei für den 26. September in der Hafenstadt Cartagena im Norden des Landes geplant, sagt Präsident Juan Manuel Santos. Foto: Juan Pablo Bello/dpa

Farc-Friedensvertrag wird Ende September unterzeichnet

Zuletzt war der Konfliktin seiner bisher ruhigsten Phase seit Gründung der Farc im Jahre 1964. Foto: Christian Escobar Mora

Waffenstillstand in Kolumbien in Kraft getreten

Nach 50 Jahren Bürgerkrieg

Kolumbianische Rebellen legen ihre Waffen nieder

Farc-Chef Timochenko in Havanna

Historischer Waffenstillstand beendet jahrzehntelangen Konflikt in Kolumbien

Die Waffen schweigen in Kolumbien - Farc beendet Kampf

Farc-Rebellen verkünden endgültigen Waffenstillstand in Kolumbien

Das Abkommen für Kolumbien wurde in Kuba ausgehandelt

Kolumbiens Präsident verkündet nach Abkommen mit Farc-Rebellen Waffenstillstand

Autobahnbrücke
News

+++ Nachrichten im Überblick +++

Nach Tod einer Deutschen: Wieder Steinwurf auf dänischer Autobahn

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools