HOME
Rund 800 Menschen blieben in Zügen stecken, etwa 500 von ihnen verließen den Tunnel mit Hilfe von Feuerwehrleuten und Polizisten

News des Tages

U-Bahn entgleist in New Yorker Tunnel - Dutzende Verletzte

New Yorker U-Bahn entgleist +++ Cyber-Attacke in mehreren Ländern +++ Ehe für alle: Merkel hebt Fraktionszwang auf +++ Die Nachrichten des Tages zum Nachlesen.

Farc-Rebellen in Kolumbien geben ihre Waffen ab

Entwaffnung der Farc-Rebellen in Kolumbien abgeschlossen

Schiffsunglück

158 Menschen gerettet

Schiffsunglück in Kolumbien: Weniger Opfer als befürchtet

UN verkünden vollständige Entwaffnung der Farc-Guerilla

UN: Farc-Guerilla hat alle Waffen abgegeben

Schiffsunglück in Kolumbien

Freizeitschiff gesunken

Tote und Verletzte nach Schiffsunglück in Kolumbien

Soldaten und Rettungskräfte suchen am Ort des Schiffsunglücks auf einem Stausee in Kolumbien nach Vermissten

Mindestens sechs Tote

Schiff mit 170 Passagieren in Kolumbien gesunken

Unglück in Kolumbien

Voll besetztes Touristenschiff sinkt vor laufenden Kameras

Mindestens neun Tote nach Schiffsunglück in Kolumbien

Mindestens drei Tote nach Schiffsunglück in Kolumbien

Schiff mit 150 Menschen an Bord kentert in Kolumbien

Rot für den Falschen: Schiedsrichter-Panne bei Deutschland-Spiel

Werner gelingt ein Doppelpack gegen Kamerun

Jubiläumssieg und Halbfinale: Deutsche Mannschaft nun gegen Mexiko

Explosion tötet acht Kohlekumpel in Kolumbien

Entführte niederländische Journalisten in Kolumbien wieder frei

Niederländische Journalisten weiter in Hand der ELN-Guerilla

Was geschah am...

Kalenderblatt 2017: 23. Juni

Weltdrogenreport

Weltdrogenbericht

Koks für die Welt - der Markt für Rauschgift wächst

Kokain-schnupfende Skulptur in Los Angeles

Anbau von Kokain wächst

Weltdrogenbericht zeichnet düsteres Bild

Altkanzler Helmut Kohl ist am 16. Jnui 2017 87-jährig verstorben.
+++ Ticker +++

News des Tages

Begräbnisort für Helmut Kohl steht offenbar fest

Niederländische Journalisten in Kolumbien entführt

Centro Andino

Explosion im Einkaufszentrum

Drei Tote bei Bombenanschlag in Kolumbien

Polizisten vor dem Tatort in Bogotá

Drei Tote bei Bombenanschlag auf Einkaufszentrum in Kolumbien

Drei Tote bei mutmaßlichem Terroranschlag in Bogotá

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools