Mobile Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere
Darstellung auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
HOME

Neue Gespräche

Kolumbiens langer Kampf um Frieden geht in die nächste Runde

Fans des AF Chapecoense verfolgen das Freundschaftsspiel ihres Clubs gegen Palmeiras in der Arena Condá in Chapecó. Foto: Antonio Cicero

54 Tage nach Absturz

Tränen und Tore: «Chape» spielt wieder

Chapecoenses Torwart Jackson Follmann nahm den Pokal entgegen. Foto: Antonio Cicero

54 Tage nach Absturz

Neues «Chape»-Team schafft 2:2 gegen Palmeiras

Neues «Chape»-Team schafft 2:2 gegen Palmeiras

Der brasilianische Club AF Chapecoense tritt mit neuer Mannschaft wieder an. Foto: Sirli Freitas

AF Chapecoense tritt wieder an

«Chapes» Neuanfang nach der Tragödie von Medellín

Steinmeier und Kolumbiens Präsident Santos (l.)

Steinmeier ruft Ex-Konfliktparteien in Kolumbien zu weiterer Versöhnung auf

Steinmeier und Kolumbiens Präsident Santos (l.)

Steinmeier ruft Ex-Konfliktparteien in Kolumbien zu weiterer Versöhnung auf

Steinmeier würdigt Frieden in Kolumbien

Steinmeier reist nach Kolumbien

Steinmeier reist nach Kolumbien

Flugzeug am Himmel. Auf rund 35 Millionen Passagier-, Fracht-, Forschungs- und Löschflüge kamen im vergangenen Jahr weltweit 19 Unglücke mit Todesopfern. Foto: Federico Gambarini/Archiv

Luftverkehr

2016 war eines der sichersten Jahre in der zivilen Luftfahrt

Santos (l.) und  Londoño (r.) mit Kubas Präsident Castro

Amnestiegesetz für Farc-Kämpfer vom Parlament in Kolumbien beschlossen

In Kolumbien kamen 71 der 77 Insassen beim Absturz ums Leben

Blackbox ausgewertet

Treibstoffmangel war Ursache für Flugzeugabsturz

Behörde: Fehler des Piloten verursachte Chapecoense-Absturz

The wreckage of the LaMia airlines charter plane carrying members of the Chapecoense Real football team is seen after it crashed in the mountains of Cerro Gordo, municipality of La Union, on November 29, 2016

Untersuchung zu Kolumbien-Absturz bestätigt These von Treibstoffmangel

Flugzeugabsturz in Kolumbien: Treibstoffmangel als Ursache

Liset und Marta in Guyana
Interview

Elf Länder, 13.000 Kilometer

Die eine: Tagelöhnerin. Die andere: Prostituierte. Über eine außergewöhnliche Flucht

Jan-Christoph Wiechmann
Die Boeing 727 von Aerosucre beim Start

Augenzeugenvideo aus Kolumbien

Flugzeug hebt in letzter Sekunde ab - und verunglückt trotzdem

Alan Ruschel überlebte den Flugzeugabsturz in Kolumbien

Überlebender Profi-Fußballer

"Als das Flugzeug abstürzte, hielt Gott seine schützende Hand über mich"

Demonstranten mit 100-Bolívares-Scheinen

Maduro gibt wichtigste Banknote in Venezuela wieder frei

Ruschel bei der Verlegung in ein Krankenhaus in Chapeco

Brasilianischer Fußballer überlebte Flugzeugunglück wegen Sitzplatztauschs

Venezuelas Präsident Maduro

Venezuela schließt Grenze zu Kolumbien für 72 Stunden

Santos mit dem Nobelpreis

Friedensnobelpreisträger Santos sieht Kolumbien als Beispiel für andere Länder

Santos mit dem Nobelpreis

Kolumbiens Präsident Santos nimmt in Oslo Friedensnobelpreis entgegen

Santos mit dem Nobelpreis

Friedensnobelpreisträger Santos sieht Kolumbien als Beispiel für andere Länder

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools