HOME
Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un

Bedrohung durch Atomwaffen

US-Geheimdienst schafft Spezialeinheit für Nordkorea

Washington - Die CIA hat eine Spezialeinheit zur Beobachtung Nordkoreas eingerichtet: das Korea Mission Center. Dies soll sich vor allem mit der von dem ostasiatischen Land ausgehenden Bedrohung durch Atomwaffen und ballistische Raketen beschäftigen, wie der US-Auslandsgeheimdienst mitteilte.

Das Atomprogramm von Nordkoreas Machthaber Kim Jong-Un steht nun noch stärker unter Beobachtung der CIA

Als erstes Land überhaupt

Wegen Atomprogramm: CIA bildet Spezialeinheit für Nordkorea

Ariane-Rakete ins All gestartet

Nach wochenlanger Blockade

Ariane-Rakete ins All gestartet

Nach wochenlanger Blockade wieder Ariane-Rakete gestartet

THAAD-Raketenabwehrsystem

Streit um Stationierungskosten

USA: Raketenabwehrsystem in Südkorea einsatzbereit

USA: Raketenabwehrsystem in Südkorea einsatzbereit

Bericht: CIA-Direktor in Südkorea zu Gesprächen über Nordkorea

Nordkorea

Atomstreit

Dreht China Nordkorea nun auch den Öl-Hahn zu?

Donald Trump und Familie

Jubiläum

100 Fakten zu 100 Tagen Präsident Trump

Niels Kruse
Von den Schiffen der Kirov-Klasse soll die Admiral Nakhimov als erstes mit Zircon-Raketen ausgerüstet werden.

Gegen Trumps Armada

Mit dieser Rakete will Putin Flugzeugträger pulverisieren

Gernot Kramper
USS Carl Vinson

Drohgebärde

US-Flottenverband wohl erst jetzt in Richtung Korea unterwegs

USS Carl Vinson

"USS Carl Vinson" vor Nordkorea

Trump droht mit einem Flugzeugträger, der eigentlich gar nicht da ist

Vom Manager zum (Wein-)Bauer: Der mutige Weg von Neu-Winzer Robert Wurm

Vom Gutverdiener zum Bauern

Warum sich dieser Manager entschieden hat, Winzer zu werden

Denise Snieguole Wachter
US-Präsident Donald Trump (l.) und der nordkoreanische Machthaber Kim Jong Un
Fragen und Antworten

US-Kriegsschiffe verlegt

Was Sie zum Atomstreit zwischen den USA und Nordkorea wissen müssen

USS Carl Vinson

Nach Raketentests in Pjöngjang

US-Flugzeugträger auf dem Weg nach Nordkorea

Kia Rio 1.0 T-GDI - komplett neu entwickelt

Kia Rio 1.0 T-GDI

Mehr als ein Versprechen

Sie wohnen allein und sind beim Essen oft einsam? Dann gucken Sie Muk-Bang-Videos!

Muk-Bang-Trend aus Südkorea

Nie wieder allein essen – warum sich diese Youtuber beim Essen filmen

Denise Snieguole Wachter
Kimchi Eintopf

Rezept

Der beste Eintopf gegen Kälte – Kimchi jjigae

Denise Snieguole Wachter
Auch das Heck kann sich sehen lassen

Kia Stinger

Gestochen scharf

Exklusive Trailerpremiere "Die Taschendiebin": Spannung und knisternde Erotik
Exklusiver Trailer

Erotikthriller "Die Taschendiebin"

Fifty Shades of Korea

Wladimir Putin - der Mann in der Mitte - und die Frage, wer die bessere Wahl für ein stabiles Verhältnis zwischen der USA und Russland wäre: Trump oder Clinton?

Vor der Präsidentschaftswahl

Die USA, Russland und die Angst vor dem Dritten Weltkrieg

Seoul, Südkorea. Eine Stadtmitarbeiterin und eine Polizistin suchen die Frauentoilette in einem Museum nach versteckten Kameras ab. Es gibt extra eine Aufspür-Einheit, die die öffentlichen Toiletten der Stadt überprüft. Südkorea ist ein hochtechnisiertes Land. Der Fortschritt in der Kameratechnik, die immer kleiner und raffinierter werden, macht sich aber auch eine große Zahl von Spannern zu Nutze, die unter anderem Kameras auf Frauentoiltetten verstecken

Sexuelle Belästigung in Südkorea

Auf der Jagd nach den digitalen Toiletten-Spannern

Angeklagter im Prozes um Tod bei Teufelsaustreibung

Prozess um Tod einer Koreanerin bei Teufelsaustreibung in Frankfurt

Der Ford Ka+ ist 3,93 Meter lang

Ford Ka+

Domino-Effekt

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools