Startseite
  Auch bei ausländischen Streitkräften ist das hierzulande umstrittene G36-Gewehr im Einsatz
  Krieg per Knopfdruck: Eine bewaffnete Drohne vom Typ MQ-9A Reaper der U.S. Air Force während der "Operation Enduring Freedom" im Irak. Ins Ausland werden die Kampfdrohnen bisher kaum exportiert. Das soll sich ändern
  Noch ist alles ruhig zwischen Mossul und der türkischen Grenze
  Die Bedingungen, unter denen die Flüchtlinge im Nordirak leben, sind alles andere als ideal - gelinde gesagt
  In der Nähe der irakischen Stadt Sindschar ist kurdischen Kämpfern ein Schlag gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) gelungen
  Auch wenn Parteichef Cem Özdemir sich für weitere Waffenlieferungen aussprach, die Mehrheit der Delegierten lehnt dies ab
  Peschmerga-Kämpfer haben auf dem Weg nach Kobane die Türkei erreicht
  US-Außenminister John Kerry beriet mehr als drei Stunden mit Russlands Außenminister Sergej Lawrow über den Kampf gegen den IS, die Lage in Syrien und im Irak, aber auch über die Ukraine
  Türkische Soldaten blicken von einem Hügel in Richtung Kobane und IS
  Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat einen "effektiven" Kampf gegen den IS angekündigt
  Flagge des Islamischen Staats (hier an einem IS-Fahrzeug in Mosul)
  Von der Leyen besucht die Bundeswehr-Soldaten im Irak: Sie informiert sich bei einem Besuch in der Kurdenhauptstadt Erbil über die Lage im Nordirak, wo Hunderttausende Menschen auf der Flucht vor der Extremistenmiliz Islamischer Staat (IS) sind
  Deutsche Waffenlieferungen in den Nordirak: Für den Kampf der Kurden gegen IS hat die Bundeswehr deutsche Waffenlieferungen gestartet. Die Dschihadisten sollen mit den deutschen Waffen bekämpft werden.
  Diese kurdischen Kämpfer sind bereit für den Kampf gegen die IS. Sie sind jedoch auf Waffenlieferungen aus dem Ausland angewiesen.
  Der US-Journalist James Foley wurde am 22. November 2012 in Syrien gekidnappt und wird seither vermisst

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools