HOME
Wegen Korruptionsvorwürfen wurde internationaler Haftbefehl gegen den früheren peruanischen Staatschef Alejandro Toledo erlassen. Foto: Vidal Tarqui/Archiv

Bis zu 28 Jahre Haft möglich

Odebrecht-Skandal: Haftbefehl gegen Perus Ex-Präsidenten

Lima - In der Lateinamerika erschütternden Schmiergeldaffäre um den Baukonzern Odebrecht haben die peruanischen Behörden Interpol Frankreich um Mithilfe bei der Festnahme von Ex-Präsident Alejandro Toledo gebeten. Es gebe «große Fluchtgefahr», teilte das Innenministerium mit.

Teile des Funds werden bei einer Pressekonferenz des Zolls am Freitag präsentiert

Hamburger Zollfahnder entdecken fast 720 Kilogramm Kokain in Schiffscontainer

Shakira 2014 in Berlin. Foto: Britta Pedersen

Mit Hüftschwung

«Waka-Waka»-Baby Shakira wird 40

Analyse

Trump, ein Chávez von rechts?

US-Präsident Donald Trump an seinem Schreibtisch an Bord der Präsidenten-Maschine Air Force One. Foto: Pablo Martinez Monsivais

Teile der Welt fassungslos

Trump und die neue Eiszeit in Amerika

Ed Sheeran

Konzerttermine stehen

Hier können Sie Ed Sheeran 2017 in Deutschland sehen

Gipfel-Tagungsort Bávaro

Gipfel lateinamerikanischer Staaten berät über Verhältnis zu USA

Papst Franziskus

Vatikan

Ist der Papst noch katholisch?

Rubí bei ihrer denkwürdigen Feier

Tausende besuchen Geburtstagsfeier für 15-Jährige in Mexiko

Mexiko

Mexiko

Dutzende Tote bei Explosionen auf mexikanischem Feuerwerksmarkt

Mogherini und Kubas Außenminister Rodríguez Parrilla

EU und Kuba besiegeln Normalisierung der Beziehungen

Aktivisten erinnern an Opfer von Gewalt gegen Frauen

Zehntausende Demonstranten in Lateinamerika prangern Gewalt gegen Frauen an

Castro im jahr 2004

Deutsche Linken-Politiker würdigen Verdienste Castros

Aktivisten erinnern an Opfer von Gewalt gegen Frauen

Zehntausende Demonstranten in Lateinamerika prangern Gewalt gegen Frauen an

Am Dienstag stellte Volkswagen-Markenchef Herbert Diess die zukünftige Strategie für VW vor

Große Pläne

Volkswagen will in neun Jahren Weltmarktführer bei E-Autos sein

Trump will Einwanderer abschieben

Trump will nach Amtsantritt bis zu drei Millionen Einwanderer abschieben

Donald Trump

US-Wahl

Trump scheitert mit Beschwerde zu Wahlverlauf in Nevada

Historischer Handschlag von Santos (l.) und Timochenko

Kolumbianische Regierung und Rebellen unterzeichnen historischen Friedensvertrag

Der 75-Jährige ist neuer Präsident Brasiliens

Machtwechsel nach 13 Jahren linker Regierung in Brasilien

Das Zika-Virus wird von der Ägyptischen Tigermücke (Aedes Aegypti) übertragen

Drei Zika-Impfstoffe erfolgreich an Affen getestet

Salt & Silver

Tacos, Tequila, Tattoos – zwei Hamburger auf der kulinarischen Welle

Denise Snieguole Wachter
Venezuela Hunger

Venezuela

Der alltägliche Kampf im katastrophalsten Staat unserer Zeit

Jan-Christoph Wiechmann
Das Zika-Virus führt bei Ungeborenen zu Mikrozephalie

Erster Fall in Europa

Baby mit Zika-typischer Fehlbildung in Spanien geboren

Außenminister Koenders (l.) und Gentiloni bei UNO

Italien und Niederlande wollen sich Sitz im UN-Sicherheitsrat teilen

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools