HOME

Theresa May bei britischen Wählern immer unbeliebter

London - Die britische Premierministerin Theresa May verliert weiter Rückhalt bei den Wählern, wird aber für kompetenter gehalten als der Oppositionsführer Jeremy Corbyn. Das ergab eine Umfrage des Instituts Ipsos MORI, die das konservative Blatt «Evening Standard» veröffentlicht hat. Danach erklärten sich nur noch 34 Prozent der Befragten mit Mays Politik zufrieden; 59 Prozent waren unzufrieden. Noch nie sei ein Premierminister so schnell nach der Wahl so unpopulär gewesen, erklärte der Ipsos-MORI-Experte Gideon Skinner. May hatte die Parlamentswahl am 8. Juni knapp gewonnen.

Bester Laune

«Fundamentale Differenzen»

EU: London soll Positionen für Brexit-Verhandlungen klären

EU: London soll Positionen für Brexit-Verhandlungen klären

Demenz-Patientin

Studie

Prävention kann Zahl der Demenzfälle erheblich verringern

Easyjet gründet Tochterfirma für EU-Geschäft

Easyjet gründet wegen Brexit Tochtergesellschaft in Österreich

Am ZOB in Hannover: Inzwischen steuert Flixbus 1200 Ziele in 24 Ländern Europas an.

Neues Reise-Angebot

Flixbus macht jetzt Interrail: Für 99 Euro quer durch Europa

Vanessa Low

Der Liebe wegen

Golden Girl Vanessa Low wird Australierin

Easyjet

Neue EU-Tochter startet

Easyjet erwartet mehr Gewinn

Studie: Prävention führt zu weniger Demenzfällen

Álvaro Morata

Angeblich 80 Millionen Ablöse

FC Chelsea holt Álvaro Morata von Real

Jüngster Geschäftsmann unter den Briten

15-Jähriger verkauft Süßigkeiten per Snapchat - und verdient 1300 Euro pro Woche

Emma Watson

Bitte zurückgeben

Emma Watson bietet Finderlohn für verlorene Ringe

Mittelstand

Höhere Preise

Mittelständler: Britischer Konsument zahlt Preis für Brexit

Formel-1-Chef

«Kämpfen, dass es weitergeht»

Formel-1-Chef setzt sich für Deutschland-Rennen ein

Meistercoach

Meistercoach verlängert

FC Chelsea gibt Trainer Conte neuen Zweijahresvertrag

Brian May

Queen-Gitarrist

Promi-Geburtstag vom 19. Juli 2017: Brian May

Royaler Besuch

Neue Royal-Generation

William und Kate kommen nach Deutschland

100 Jahre «Windsor»

Britische Monarchie

Wie die Windsors zu ihrem Namen kamen

William und Kate

Royaler Besuch

Sieben Zahlen, die William und Kate beschreiben

Mit Europarekord: Floors holt Gold in der Pistorius-Klasse

Britische Grenze

Zweite Verhandlungsrunde

EU und Großbritannien auf Kompromiss-Suche beim Brexit

Reifen geplatzt: Jet mit rund 280 Passagieren muss umkehren

Brexit

Analyse

Brexit-Verhandlungen: Fünf Dinge, die man wissen muss

Goldman Sachs ändert Kleiderordnung für - aber nicht für alle Mitarbeiter

Traditionsbank

Goldman Sachs lockert die Kleiderordnung - aber nur für bestimmte Mitarbeiter

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools