HOME
Teilnehmer des Treppenhausmarathons laufen in einem Hannoveraner Hochhaus die Treppen rauf und runter. Foto: Peter Steffen

Ungewöhnlicher Marathon

3. Weltmeisterschaft im Treppenlaufen gestartet

Hannover - Zum Marathon im Treppenhaus sind 19 Extremsportler am Samstag in einem Hochhaus in Hannover gestartet. Bei der 3. Weltmeisterschaft im Treppenlaufen müssen sie die 42,195 Kilometer auf Stufen überwinden.

Extremsport für Genießer: Teilnehmer bei der 2. Weltmeisterschaft im Treppenhausmarathon in einem Hochhaus in Hannover. Foto: Peter Steffen/Archiv

42 Kilometer im Treppenhaus

3. Weltmeisterschaft im Treppenlaufen gestartet

Schmerzensgeldfrage offen

EuGH-Urteil zu Implantaten: TÜV und Frauenanwälte zufrieden

Biene auf einer Wiese

Europa-Gericht prüft Schadenersatz wegen Pestizid-Verboten nach Bienensterben

Jede Menge Ware auf dem Weg zu den Endverbrauchern: Lastwagen stauen sich auf der Köhlbrandbrücke im Hafen von Hamburg. Foto: Christian Charisius

Deutschland stark

Europas Konjunkturlokomotive nimmt wieder Fahrt auf

Echo und die kleinere Variante Dot können auch auf Zuruf Aufgaben erledigen. Foto: Christoph Dernbach

Vernetzter Lautsprecher

Amazon-Assistent Echo jetzt frei in Deutschland verfügbar

Amazon-Assistent Echo jetzt frei in Deutschland verfügbar

Was geschah am ...

Kalenderblatt 2017: 13. Februar

ArcelorMittal kämpft gegen sinkende Preise. Foto: Patrick Pleul

Wieder in der Gewinnzone

Stahlpreis-Erholung hilft ArcelorMittal auf die Beine

EU-Gutachter: Staaten müssen Flüchtlingen in Härtefällen Visa geben

VW-Skandal: Luxemburg klagt wegen Betrugs

Eine Frau bittet in Athen um Almosen: Die höchste Arbeitslosenquote hat derzeit Griechenland. Foto: Maurizio Gambarini

Griechenland hat höchste Quote

Eurozone mit niedrigster Arbeitslosigkeit seit 2009

Neben Heizöl und Benzin verteuerten sich Lebensmittel am deutlichsten. Foto: Marius Becker

1,8 Prozent mehr im Euroraum

Inflationsrate steigt auf höchsten Stand seit Februar 2013

EuGH urteilt über Asylverweigerung für Terror-Unterstützer

Inferno in Chile: Brände weiten sich aus

Brände in Chile weiten sich aus

Wasserhähne, Toiletten, Waschbecken - diverse Hersteller von Badezimmer-Ausstattung haben ihre Verkaufspreise abgesprochen und künstlich hochgehalten. Foto: Oliver Berg/Symbolbild

Deutsche Firmen betroffen

EuGH bestätigt Millionenstrafen gegen Badezimmer-Kartell

Touristen fotografieren das in Nebel gehüllte London Eye. In Großbritannien ist der Tourismus leicht zurück gegangen. Foto: Alastair Grant

Spanien am beliebtesten

Tourismus in EU im Aufwind - Rückgang in Frankreich

Proteste gegen Treffen von Rechtspopulisten

Tausende Menschen protestieren gegen Kongress von Rechtspopulisten

Luxemburgs Regierungschef Bettel bei einem Treffen mit Merkel 2015 in Berlin

Merkel berät mit Regierungschefs von Luxemburg und Belgien über EU-Zukunft

Netzwerkkabel

Europäischer Gerichtshof kippt anlasslose Vorratsdatenspeicherung

Netzwerkkabel

Europäischer Gerichtshof kippt anlasslose Vorratsdatenspeicherung

Länder, die gegen EU-Recht verstoßen, drohen hohe Geldstrafen

"Blaue Briefe" aus Brüssel

Das Vertragsverletzungsverfahren der EU kurz erklärt

Brüssel nimmt Deutschland wegen Abgasskandals ins Visier

Abgasskandal beschert Deutschland Vertragsverletzungsverfahren

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools