HOME
Mehr als tausend palästinensische Häftlinge im Hungerstreik

Über tausend Palästinenser in israelischen Gefängnissen im Hungerstreik

Mehr als tausend in Israel inhaftierte Palästinenser sind am Montag in einen Hungerstreik getreten. Sie folgten damit einem Aufruf des prominenten palästinensischen Gefangenen Marwan Barghuti.

Eingang zum ehemaligen deutschen Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau
+++Ticker+++

News des Tages

Jugendliche schlachten Schaf vor dem KZ Auschwitz

Abbas im Kanzleramt

Abbas setzt im Nahost-Konflikt auf starke Rolle Deutschlands

Kanzlerin Merkel mit Palästinenserpräsident Abbas

Merkel sieht "keine vernünftige Alternative" zur Zweistaatenlösung in Nahost

Merkel und Abbas bei einem Treffen im April 2016

Palästinenserpräsident Abbas trifft Merkel und Gabriel

Merkel und Abbas bei einem Treffen im April 2016

Palästinenserpräsident Abbas reist am Donnerstag nach Deutschland

Israelische Siedlung bei Hebron im Westjordanland

Israels Gesetz zur Legalisierung illegaler Siedlungen stößt auf scharfe Kritik

Brände in Nataf

Netanjahu dankt Palästinenserpräsident Abbas für Hilfe bei Brandbekämpfung

Israels Regierungschef am Grab von Peres

"Die Welt trauert um ihn, Israel trauert um ihn"

Palästinenser demonstrieren für die Wahlen

Erste Kommunalwahl in beiden Palästinensergebieten seit zehn Jahren geplatzt

Protest gegen Atom-Deal

Netanjahu warnt in scharfen Tönen vor Iran

Palästinenser-Präsident Mahmud Abbas während seiner Rede in New York vor der UN-Vollversammlung

Neue Eskalation in Nahost?

Sorge vor Chaos in den Palästinensergebieten nach Abbas-Rede

Palästinenserpräsident Mahmud Abbas während seiner Rede vor der UN-Vollversammlung

Palästinenserpräsident

Abbas kündigt Osloer Friedensprozess auf

Israelische Grenzpolizisten  in der Nähe des Al-Aksa-Moschee

Jerusalem

Schwere Zusammenstöße an der Al-Aksa-Moschee

"Ich musste an Dich denken, weil Du ein Friedensengel bist", sagte Papst Franziskus laut Journalistenbriefing zu Mahmud Abbas

Privataudienz in Rom

Papst Franziskus nennt Abbas "Friedensengel"

Die Schweden Martin Reen (l.) und Thomas Olsson wurden Medienberichten zufolge 2013 von der islamistischen Al-Nusra-Front in Syrien als Geiseln genommen.

Syrien

Schwedische Geiseln nach anderthalb Jahren befreit

Streit um Beitritt Internationalen Strafgerichtshof

Abbas bezweifelt Freigabe von Steuern durch Israel

Recep Tayyip Erdoğan empfing Palästinenserpräsident Mahmud Abbas - dazu gab's eine kleine Living-History-Lehrstunde

Kurioser Empfang für Mahmud Abbas

Erdogans Einladung in den Ritter-Zirkus

Die Mitgleider des UN-Sicherheitsrates wechseln regelmäßig

Nahost-Konflikt

Abbas will Resolution erneut dem Sicherheitsrat vorlegen

Ultra-orthodoxe Juden begleiten den Trauerzug für die Opfer des Anschlags in einer Synagoge in Jerusalem

Anschlag in Jerusalemer Synagoge

Todesopfer sind drei US-Bürger und ein Brite

In einer Synagoge in Jerusalem ist es zu einem tödlichen Attentat gekommen

Jerusalem

Netanjahu macht Abbas mitverantwortlich für Synagogen-Anschlag

Die israelische Polizei geht gegen jüdische Fanatiker vor, die auf den Tempelberg wollen.

Unruhen in Israel

Warum Jerusalem kurz vor der dritten Intifada steht

Sophie Albers Ben Chamo
UN-Generalsekretär Ban Ki-Moon bei einem Besuch in Ramallah

Nahost-Konflikt

Schweden erkennt Palästina als Staat an

Im Mittelpunkt des jahrzehntelangen Konflikts zwischen Juden und  Muslimen steht Jerusalem und dort der beiden Religionen heilige  Tempelberg

Streit um Jerusalemer Tempelberg

Gewalteskalation in Israel erinnert an Intifada

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools