HOME

Kampfhubschrauber dürfen nach Unglück in Mali wieder abheben

Berlin - Fast zwei Monate nach dem Absturz eines Tiger-Kampfhubschraubers der Bundeswehr in Mali mit zwei toten Soldaten dürfen die Helikopter wieder starten. Die Bundeswehr gab den Flugbetrieb für die drei verbliebenen Kampfhubschrauber unter Auflagen wieder frei, wie der verteidigungspolitische Blog «Augen geradeaus!» berichtet. Das Verteidigungsministerium wollte den Vorgang zunächst nicht bestätigen. Die Unfallursache ist indes noch nicht geklärt.

Erneuter Zwischenfall mit Bundeswehr-Hubschrauber in Mali

Bundeswehrhubschraiber vom Typ NH90

Presse: Erneuter Zwischenfall mit Bundeswehr-Hubschrauber in Mali

Ausschuss: Abgeordnete nehmen von der Leyen in die Mangel

Aliou Mahmar Touré in einem Video 2012

Malisches Gericht verurteilt "Handabschneider" von Gao zu zehn Jahren Haft

Blauhelm-Einsatz in Timbuktu

Angreifer töten neun Menschen bei zwei Attacken auf UN-Stützpunkte in Mali

Tiger-Kampfhubschrauber der Bundeswehr

In Mali abgestürzter Bundeswehr-Hubschrauber verlor im Sinkflug Rotorblätter

Trauerfeier für in Mali getötete Bundeswehrsoldaten

Von der Leyen würdigt bei Absturz in Mali getötete Soldaten

Verteidigungsministerinnen Parly und Leyen in Niger

Von der Leyen bekräftigt in Mali deutsche Unterstützung für Kampf gegen Terror

Verteidigungsministerin von der Leyen

Von der Leyen kündigt weitere Unterstützung beim Anti-Terror-Kampf im Sahel an

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU)

Von der Leyen besucht Bundeswehrsoldaten in Mali

Tiger-Kampfhubschrauber der Bundeswehr

Zwei Bundeswehrsoldaten bei Hubschrauber-Absturz in Mali ums Leben gekommen

Der Bundeswehrhubschrauber Tiger in Mali

Mali

Abgestürzte Bundeswehrsoldaten: die lange Pannengeschichte des Tigers

Unglück in Mali

Von der Leyen bestürzt über Absturz von Bundeswehrhubschrauber

Tiger-Kampfhubschrauber der Bundeswehr

Bundeswehr-Hubschrauber in Mali abgestürzt

Tiger-Kampfhubschrauber der Bundeswehr

Kampfhubschrauber der UN-Mission in Mali abgestürzt

Emmanuel Macron bei dem G5-Sahel-Gipfel

Westafrikanische Länder besiegeln Gründung von Truppe gegen Dschihadisten

In Mali stationierte Soldaten

Zwei Tote bei islamistischem Angriff auf Ferienanlage in Mali

In Mali stationierte Soldaten

Zwei Tote bei islamistischem Angriff auf Ferienanlage in Mali

In Mali stationierte Soldaten

Angriff auf touristische Einrichtung in Malis Hauptstadt Bamako

Kindersoldat der LRA

Doku "Wrong Elements"

"Kony und seine Schlächter-Sekte LRA sind nicht mehr das größte Problem Afrikas"

Gedenkort nach IS-Anschlag in Manchester

Ranghoher UN-Beamter: IS reorganisiert sich und zielt verstärkt auf Europa

Frankreichs UN-Botschafter Delattre

Frankreich will multinationale Anti-Terror-Truppe im Sahel bei UNO beantragen

Model Kendall Jenner auf dem roten Teppich
+++ Ticker +++

News des Tages

Festival-Palast von Cannes teilweise evakuiert

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren