HOME
Elterliche Uneinigkeit: Carolin Kebekus als Toni und Maxim Mehmet als Marc. Foto: Bernd Spauke/ConradFilm/Bavaria Filmprodukt

Komödie

Carolin Kebekus als Anti-Helikopter-Mutter

Köln - Die Deutschen bekommen recht wenig Kinder, vielleicht sind sie ihnen deshalb so heilig. Seit Jahren jedenfalls gibt es den Begriff der «Helikopter-Eltern»: Erziehungsberechtigte, die ihre Kinder bis an die Grenze des Erträglichen behüten und betüddeln, damit sie irgendwann mal Chef eines Dax-Konzerns werden.

Die EU will sich zusammenraufen

Merkel in Malta

EU-Gipfel demonstriert Entschlossenheit in der Flüchtlingskrise

Merkel in Malta

EU-Gipfel formuliert europäische Antwort auf Flüchtlingskrise im Mittelmeer

EU beschließt Migrationsplan - und geht auf Distanz zu Trump

  Flüchtlinge ruhen sich an Deck des Rettungsbootes "Golfo Azzurro“ aus, nachdem sie aus einem Schlauchboot gerettet wurden

Flüchtlinge

Wie die EU die Flucht übers Mittelmeer stoppen will

Angriff auf Soldaten am Louvre: «Kaum Zweifel» an Terror

Libyen als Land der Hoffnung?

Wie die EU Migranten stoppen will

Merkel: Noch viel Arbeit im Kampf gegen illegale Migration

EU beschließt Plan gegen Migration aus Nordafrika

EU beschließt Zehn-Punkte-Programm gegen Migration aus Nordafrika

EU setzt in Flüchtlingskrise auf Libyen

EU-Sondergipfel auf Malta

EU-Sondergipfel auf Malta

Libyen soll Schlüsselland in der Abwehr von Flüchtlingen werden

Merkel vor EU-Gipfel

Flüchtlingsfrage steht im Mittelpunkt - Lage in Libyen dramatisch

Merkel zum EU-Gipfel auf Malta eingetroffen

EU-Ratspräsident Tusk in Malta

EU-Gipfel berät über Umgang mit Trump und Flüchtlingsroute über Libyen

EU-Gipfel: Flüchtlinge und Zukunft nach dem Brexit

Treffen in Ankara

Wie immer kritisch: Merkels Besuch in der Türkei

Merkel dringt auf Fortschritte bei Flüchtlingsverhandlungen

Oktober 2015: Flüchtlinge folgen in Wegscheid in Bayern einem Fahrzeug der Polizei. Foto: Armin Weigel

Zeitungsinterview

Schäuble: Flüchtlingspolitik 2015 «aus dem Ruder gelaufen»

Flüchtlinge vor der libyschen Küste

Auswärtiges Amt kritisiert Flüchtlingscamps in Libyen: "KZ-ähnliche Verhältnisse"

Nach Medienberichten haben etwa 40 in Nato-Einrichtungen stationierte türkische Soldaten in Deutschland Asyl beantragt. Foto: Timm Schamberger

«Schicken sie nicht zurück»

Dutzende türkische Soldaten beantragen Asyl in Deutschland

Hollande und Tsipras sind auch beim Südeuropa-Gipfel

Sieben südeuropäische Länder stimmen sich bei Gipfel in Lissabon ab

  Auch die Wahl Donald Trumps zum US-Präsidenten ist für führende Wissenschaftler ein Grund, die "Weltuntergangsuhr" vorzustellen
+++ Ticker +++

News des Tages

Zur Mauer-Finanzierung: Trump plant Strafzoll für Produkte aus Mexiko

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools