HOME

Malta stimmt für Homo-Ehe

Valletta - Das Parlament im EU-Mitgliedstaat Malta hat am Abend die Einführung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare beschlossen. Gegen die Gesetzesänderung stimmte nur ein Abgeordneter der oppositionellen Nationalisten. Das neue Gesetz sieht vor, dass homosexuelle Paare unter anderem das gleiche Adoptionsrecht haben wie heterosexuelle Partner. Zudem werden Bezeichnungen wie «Ehemann», «Ehefrau», «Mutter» und «Vater» im Gesetzestext durch geschlechtsneutrale Begriffe ersetzt. Die Abstimmung galt als Meilenstein für den erzkatholischen Inselstaat im Mittelmeer.

Juncker im leeren EU-Parlament

Juncker empört sich über fast leeres Europaparlament

Fahnen in Tallinn

Europäische Union

Digitalpionier Estland hat EU-Ratsvorsitz übernommen

Estnische und europäische Flagge in Tallin

Estland übernimmt EU-Ratspräsidentschaft

Salate

Gegen Etikettenschwindel

Einigung auf neue EU-Verordnung für Ökolandbau

Blick über die Küste Maltas und auf die Dingli-Klippen

Malta

Leiche ohne Organe: Tod eines Jungen aus Oldenburg gibt Rätsel auf

Muscat und seine Frau Michelle bei der Abstimmung

Regierungspartei in Malta erklärt sich zum Gewinner der Parlamentswahlen

Simon Busuttil von der Nationalistischen Partei

Malta wählt neues Parlament

Maltas Regierungschef Joseph Muscat

Maltas Regierungschef weist Kritik an zweifelhaften Steuerpraktiken zurück

Die Beziehungen zwischen EU und Türkei sind angespannt

Merkel: Europa und Türkei sollten sich nicht vollends voneinander abwenden

Die Beziehungen zwischen EU und Türkei sind angespannt

EU uneins über Zukunft der Beitrittsverhandlungen mit der Türkei

Das Verhältnis der EU zur Türkei ist angespannt

Gabriel: Bundesregierung gegen Abbruch der Beitrittsgespräche mit der Türkei

Eurogruppen-Chef Jeroen Dijsselbloem

Athen und Gläubiger einig über zusätzliche Reformen

Griechenland erhält seit 2010 Unterstützung von dem IWF und den europäischen Partnern

Euro-Gruppe

Weitere Reformen für Griechenland-Hilfen beschlossen

Jeroen Dijsselbloem

"Einigung" auf zusätzliche Reformen Griechenlands

"Azure Window"

Sturm bringt berühmtes Felsentor auf Gozo zum Einsturz

Merkel in Malta

EU-Gipfel demonstriert Entschlossenheit in der Flüchtlingskrise

Merkel in Malta

EU-Gipfel formuliert europäische Antwort auf Flüchtlingskrise im Mittelmeer

Flüchtlinge ruhen sich an Deck des Rettungsbootes "Golfo Azzurro“ aus, nachdem sie aus einem Schlauchboot gerettet wurden

Flüchtlinge

Wie die EU die Flucht übers Mittelmeer stoppen will

Paolo Gentiloni empfängt am Vorabend des Malta-Gipfels den libyschen Premier Fayez al-Sarraj in Rom

EU-Sondergipfel auf Malta

Libyen soll Schlüsselland in der Abwehr von Flüchtlingen werden

EU-Ratspräsident Tusk in Malta

EU-Gipfel berät über Umgang mit Trump und Flüchtlingsroute über Libyen

Flüchtlinge vor der libyschen Küste

Auswärtiges Amt kritisiert Flüchtlingscamps in Libyen: "KZ-ähnliche Verhältnisse"

Hollande und Tsipras sind auch beim Südeuropa-Gipfel

Sieben südeuropäische Länder stimmen sich bei Gipfel in Lissabon ab

Auch die Wahl Donald Trumps zum US-Präsidenten ist für führende Wissenschaftler ein Grund, die "Weltuntergangsuhr" vorzustellen
+++ Ticker +++

News des Tages

Zur Mauer-Finanzierung: Trump plant Strafzoll für Produkte aus Mexiko

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools