HOME

Ministerpräsidenten: Arbeitsmarkt für Geduldete lockern

Saarbrücken - Die Ministerpräsidenten der Länder wollen geduldeten Migranten den Zugang zum Arbeitsmarkt erleichtern. Ausreisepflichtige, die wegen rechtlicher Hindernisse das Land nicht schnell verlassen können, sollten Möglichkeiten erhalten, dass sie ihren Lebensunterhalt auch selbst verdienen können, sagte Saarlands Regierungschefin Annegret Kramp-Karrenbauer zum Abschluss eines Treffens mit ihren Kollegen in Saarbrücken. Ein Konzept dazu solle in den nächsten Wochen erarbeitet werden.

Abgelehnte Asylbewerber steigen in ein Flugzeug

Ministerpräsidenten fordern konsequentere Abschiebung krimineller Zuwanderer

Asylbewerber

Viele Migranten jung und ledig

Forscher rechnen bei Familiennachzug mit 120 000 Menschen

Dreyer: Arbeitsmarktchancen für Ausreisepflichtige verbessern

Merkel in Berlin

Listicle

Flüchtlinge, EU, Russland - Merkel versus Sebastian Kurz

Europarat-Kommissar will Aufklärung über Libyen-Einsatz

Bericht: Schnellerer Familiennachzug von Migranten aus Griechenland

US-Präsident Trump will schärferes Einwanderungsrecht

Weißes Haus knüpft Neuregelung zum Schutz junger Migranten an harte Bedingungen

Flüchtlinge

Skeptische Reaktion aus Bayern

Brüssel will 50 000 Flüchtlingen legale Einreise ermöglichen

Anwältin Anna hat bei der Bundestagswahl AfD gewählt. Unsere Autorin ist mit ihr befreundet und kann sie nicht verstehen
Offener Brief

Bundestagswahl

Meine Freundin hat AfD gewählt. Das möchte ich ihr sagen.

Von Petra Gasslitter
Flüchtlinge im griechischen Aufnahmezentrum Moria

Europarat zeichnet düsteres Bild von Lage der Flüchtlinge in Griechenland

Amerikanischer B-1B-Bomber bei einer Übung über Südkorea
+++ Ticker +++

News des Tages

USA schicken Bomber und Jets über Gewässer östlich von Nordkorea

Angeschwemmte Rettungswesten am Strand von Sabratha

Mindestens acht Flüchtlinge nach Schiffsunglück vor Libyen tot geborgen

Sie ist weit gekommen - wohl auch wegen ihrer Englischkenntnisse: Melania Trump, hier mit ihrem Ehemann Donald

Melania Trump

So weit bringt man es mit "ein bisschen Englisch" - Sprachschule wirbt mit First Lady

Per Schlauchboot unterwegs

SOS Mediterranee rettet 370 Migranten aus dem Mittelmeer

Resolution gegen Rassismus, Treffen mit den Demokraten: Nun sind auch die Republikaner verwirrt von Donald Trump

US-Politik

Trumps verwirrender Flirt mit den Demokraten - die Republikaner schäumen vor Wut

Donald Trump zu Dreamers Programm

Einwanderungsprogramm

Trump zu "Dreamers"-Gesetz: Einigung, keine Einigung, nahe einer Einigung

Trump hat das Daca-Programm auf Eis gelegt

Trump und US-Demokraten nähern sich in Frage des Schutzes junger Migranten an

Flüchtlingskinder auf Zypern

UNO: Junge Flüchtlinge auf Mittelmeerroute Opfer von Menschenrechtsverstößen

Demonstration für Daca-Schutzprogramm

Vier weitere US-Bundesstaaten klagen gegen Ende von Daca-Schutzprogramm

Präsidentenberater Stephen Bannon nimmt an der CPAC-Konferenz teil

Ex-Trump-Berater

Bannon warnt vor Republikaner-Krieg - und bringt selbst heimlich Kanonen in Stellung

Von Marc Drewello
Flüchtlinge in Libyen: Die Beute der Menschenhändler
stern-Reportage

Flüchtlinge in Libyen

Die Beute der Menschenhändler

Orban: Ungarn ist kein Migrationsland

Orban sieht nach EuGH-Urteil keinen Anlass zur Änderung seiner Flüchtlingspolitik

Demonstration für Daca-Schutzprogramm

15 US-Bundesstaaten und Washington klagen gegen Ende von Daca-Schutzprogramm

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren