HOME
US-Außenminister Rex Tillerson: Die Beziehung zwischen den Nachbarn USA und Mexiko ist seit Donald Trumps Amtsantritt äußerst angespannt. Foto: Oliver Berg

Besuch in Mexiko

US-Heimatschutzminister schließt Massenabschiebungen aus

Mexiko-Stadt - US-Heimatschutzminister John Kelly hat Massenabschiebungen von illegalen Migranten ausgeschlossen. «Die Abschiebungen werden legal, geordnet und in enger Abstimmung mit Mexiko erfolgen», sagte er nach einem Treffen mit seinem Kollegen Miguel Ángel Osorio Chong in Mexiko-Stadt.

US-Heimatschutzminister Kelly schließt Massenabschiebungen aus

Ein Gruppe junger Männer verlässt in Begleitung eines Polizisten das Flughafengebäude in Kabul. Erneut sind abgelehnte Asylbewerber von Deutschland nach Afghanistan abgeschoben worden. Foto: Mohammad Jawad

18 Männer erreichen Kabul

Dritte Sammelabschiebung von Afghanen

Eine US-Grenzpatrouille durchsucht in der Nähe von McAllen im US-Bundessstaat Texas einen Mann. Foto: Larry W. Smith/Archiv

Angespanntes Verhältnis

Die wichtigsten Streitpunkte zwischen den USA und Mexiko

Adrian Valdez schippert Tagestouristen über den Rio Grande von der US-Seite nach Mexiko. Foto: Denis Düttmann

Kleiner Grenzverkehr

Per Ruderboot über den Rio Grande

Mexiko will aus den USA keine abgeschobenen Ausländer aufnehmen

Dritte Sammelabschiebung nach Afghanistan: Flugzeug abgeflogen

Erneut Abschiebe-Flug nach Afghanistan - 18 Insassen an Bord

Abschiebung nach Afghanistan: Ein Flugzeug mit 34 abgelehnten afghanischen Asylbewerbern wird auf dem Flughafen in Frankfurt am Main aus der Parkposition geschoben. Foto: Boris Roessler

CSU verhindert Abschiebepause

Erneut Abschiebe-Flug nach Afghanistan: 18 Insassen an Bord

Neue US-Abschieberegeln könnten Klagewelle nach sich ziehen

US-Heimatschutzminister John Kelly folgt mit den neuen Abschiebungs-Anweisungen einer Anordnung von Präsident Trump

US-Regierung

Trump ebnet Weg für massenhafte Abschiebungen

74 Leichen verunglückter Migranten an libyscher Küste angespült

Shitstorm nach Botschaftsfoto

Diplomatie à la Trump: "Make Somalia Great Again"

Flüchtlinge in Ceuta

Neuer Massenansturm

350 Flüchtlinge durchbrechen Grenzbefestigung zu spanischer Exklave Ceuta

J.K.Rowling

#MakeBiscuitDryAgain

So witzig nimmt J.K. Rowling Trumps Schweden-Behauptung aufs Korn

Massenansturm auf Grenzzaun zur spanischen Exklave Ceuta

Flüchtlinge in Ceuta

300 Flüchtlinge stürmen spanische Exklave Ceuta

EU-Türkei-Flüchtlingspakt: Bislang 894 Migranten abgeschoben

Mexikaner protestieren mit "menschlicher Mauer" gegen Trump

Kritik an Trumps Abschottungspolitik - Mexikaner bilden "menschliche Mauer"

USA: Ein geschlossenes Restaurant in Washington

"Day Without Immigrants"

Aktion zeigt Trump: So würden die USA ohne Migranten aussehen

Bundesaussenminister Sigmar Gabriel eröffnet die Abschlußsitzung der G20 Außenminister. Foto: Oliver Berg

Sorge um Syrien-Gespräche

G20-Außenminister gegen Abschottung

Hunderte Migranten stürmen spanische Exklave Ceuta

Die Flüchtlinge werden von spanischen Polizisten bewacht. Foto: Jesus Moron

Verletzte bei Massenansturm

Hunderte Migranten stürmen spanische Exklave Ceuta

Flüchtlinge in Ceuta

Hunderte Flüchtlinge überwinden Grenzzaun zu spanischer Exklave Ceuta in Marokko

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools