HOME

Attentäter wurde vor zwei Monaten aus Moschee herausgeworfen

Manchester - Der Attentäter von Manchester ist vor zwei Monaten aus einer Moschee in seiner Heimatstadt herausgeworfen worden. Salman Abedi habe sich nachts dort versteckt, um religiöse Bücher zu lesen, sagte der Vorsitzende der Moschee, Abdullah Muhsin Norris, dem britischen Nachrichtensender Sky News. «Ich habe ihm gesagt, er solle die Moschee verlassen.» Salman Abedi habe geantwortet, er wolle nicht wie ein Kind behandelt werden. Der Attentäter, der 22 Menschen tötete, sei schnell wütend geworden.

Unbekannte werfen Brandsätze gegen Moschee in Weil am Rhein

Muslime beim Freitagsgebet

Fremde Nachbarn

Warum gibt es eigentlich so wenig präzise Fakten über Muslime in Deutschland?

Frauke Hunfeld
Constantin Schreiber vor der Berliner Sehitlik-Moschee. In der war er wenige Tage nach dem Putschversuch in der Türkei
Interview

Constantin Schreiber

ARD-Journalist besuchte deutsche Moscheen. Vieles, was er hörte, entsetzte ihn

Suche nach Opfern in Al-Dschineh

Verwirrung um Luftangriff in Nordsyrien mit 49 Toten

Suche nach Opfern in Al-Dschineh

Pentagon: Luftangriff in Nordsyrien auf Al-Kaida - nicht gegen Moschee

Suche nach Opfern in Al-Dschineh

USA übernehmen Verantwortung für tödlichen Luftangriff in Nordsyrien

Polizei

Verbindung zum IS möglich

Drei Terrorverdächtige in Berlin verhaftet

Polizei vor der Moschee in Quebec

Mutmaßlicher Moschee-Attentäter von Quebec des sechsfachen Mordes beschuldigt

Kundgebung vor Moschee in Québec

Angriff auf Moschee mit sechs Toten in Kanada sorgt weltweit für Entsetzen

Kundgebung vor Moschee in Québec

Attacke auf kanadische Moschee mit sechs Toten sorgt weltweit für Entsetzen

Senior
+++ Ticker +++

News des Tages

Mann mit 86 Ehefrauen stirbt im Alter von 93 Jahren

Polizeifahrzeuge vor der Moschee in Quebec

Quebec

Mehrere Tote bei Terroranschlag auf Moschee in Kanada

Sitz des Moscheevereins "Fussilet 33" in Berlin-Moabit

Gefährder in berüchtigtem Berliner Moscheeverein "Fussilet 33" verhaftet

Moschee

Brennpunkt Hinterhof-Moscheen

Wenn Flüchtlinge in die Arme von Salafisten laufen

Fussilet 33 - ein Salafistentreffpunkt in Berlin - hier wurde Anis Amri nach dem Anschlag gesehen

Ermittlungen nach Anschlag

Anis Amri und der Moschee-Verein "des IS-Terrors"

Anis Amri

Mutmaßlicher Attentäter von Berlin

Amri offenbar kurz nach Anschlag nahe Berliner Moschee gefilmt

Beschädigte Fatih-Moschee in Dresden

Verdächtiger nach Anschlag auf Dresdener Moschee und Tagungszentrum gefasst

Im September wurde auf die Fatih-Moschee in Dresden ein Anschlag verübt

Dresden

Bombenanschlag auf Moschee: Verdächtiger soll Pegida-Mann sein

Die Moschee in Dresden

Festnahme nach Sprengstoffanschlägen auf Moschee und Kongresszentrum in Dresden

Männer bringen eine verletzte Frau ins Krankenhaus

Attentäter reißt 27 Menschen in Kabuler Moschee in den Tod

Donald Trump bei einer Rede

US-Wahl 2016

Die 35 skurrilsten Zitate von Donald Trump

Tatort aus Kiel mit Klaus Borowski

"Tatort"-Check

Was hat der Dschihad mit dem Tod einer Schülerin zu tun?

Carsten Heidböhmer
Anschlag in Kabul

14 Tote bei Angriff auf schiitische Moschee in Kabul

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools