Zur mobilen Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere Darstellung
auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
Startseite

Durch Myanmar Teil II

"Ein Land, das anders ist als alle anderen, die du kennst"

Till Bartels
Mönche in Myanmar

Spanischer Tourist wird wegen Buddha-Tattoos aus Myanmar ausgewiesen

Dre bisherige Taliban-Chef Mullah Achtar Mansur wurde vor kurzem getötet

Taliban-Chef Mansur offenbar bei US-Drohnenangriff in Pakistan getötet

Durch Myanmar Teil I

Flug ins Reich der Pagoden

Till Bartels
Rund 30 Autos stehen bereit in der Halle

Privates Mazda-Museum

Ein Traum wird wahr

Interview

Janis McDavid

Mann ohne Arme und Beine: "Mir fehlt nichts. Ich bin glücklich"

Myanmars neuer Präsident Htin Kyaw (l.)

Myanmar hat erstmals seit mehr als 50 Jahren ein ziviles Staatsoberhaupt

Bürger schauen sich die Abstimmung im Fernsehen an

Erster ziviler Präsident seit Jahrzehnten in Myanmar gewählt

Htin Kyaw ist der neue Präsident

Erster ziviler Präsident seit Jahrzehnten in Myanmar gewählt

M.Poliza: Bilder meines Lebens

Elephants around the fire

  Mit 3000 Tempeln und Pagoden gehört die Ebene von Bagan in Myanmar zu den bedeutendsten Ansammlungen buddhistischer Bauwerke in Südostasien

Pagoden in Bagan

Myanmar verbietet Touristen das Tempel-Klettern

Flüchtlinge in Buffalo

Vorbild für Europa?

Wie Flüchtlinge Buffalo den Boom brachten

Suu Kyi auf dem Weg zur ersten Parlamentssitzung

Neugewähltes Parlament in Myanmar tritt zusammen

Ermordete britische Studenten  Hannah Witheridge und David Miller

Umstrittene Todesurteile wegen Mordes an Briten in Thailand

Advent in Myanmar

Magisches Leuchten in Mandalay

M. Poliza: Bilder meines Lebens

Etwas Kitsch gefällig?

  Zwangsarbeiter müssen rund 16 Stunden in Shrimp-Fabriken schuften.

16-Stunden-Arbeitstag

Wie Thailands Scampi-Sklaven für unser Essen schuften müssen

Katharina Grimm
Sturmschäden auf Haiti

Honduras, Myanmar und Haiti litten am meisten unter Extrem-Unwettern

Suu Kyi mit Thein Sein

Suu Kyi spricht mit Präsident und Armeechef über Machtübergabe

Einsatzkräfte am Unglücksort

Über hundert Leichen nach Erdrutsch in Myanmar geborgen

Verheerender Erdrutsch im Jademinengebiet

Fast hundert Tote in Jademinengebiet in Myanmar

  Mit dem Luxusliner nach Bangkok: Die Jungs mussten ihre Reiseroute ändern, um die Reise in 80 Tagen noch irgendwie zu schaffen.

Die Reise der Zwillingsbrüder (Teil 5)

In 80 Tagen um die Welt – ohne Geld

Demokratischer Neubeginn in Myanmar

Endergebnis: Partei von Suu Kyi gewinnt Wahl in Myanmar

NDL-Chefin Suu Kyi

Myanmars Militär gratuliert Suu Kyi zum Wahlsieg

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools