HOME

Nordkorea

Flagge von Nordkorea

Die Demokratische Volksrepublik Korea ist ein - obwohl offiziell demokratischer - diktatorisch regierter Staat in Ostasien. Er wurde am 26. August 1948 ausgerufen und umfasst den nördlichen Teil der Koreanischen Halbinsel. Laut seiner Verfassung ist Nordkorea ein sozialistischer Staat.

Die Führung Nordkoreas mit Kim Jong-un als obersten Führer steht in der internationalen Kritik, u.a. wegen massiver Menschenrechtsverletzungen und dem staatseigenen Kernwaffenprogramm.

Kim Jong Nam, Halbbruder von Kim Jong Un

Mord an Kim Jong Nam

Attentäterin hielt Nervengift-Attacke für einen Fernsehstreich

Eine der Verdächtigen im Mord an Kim Jong Nam, dem Halbbruder von Nordkoreas Diktator Kim Jong Un, hielt die Attacke offenbar für einen Streich im Stil der TV-Sendung "Versteckte Kamera". Die Frau soll demnach auch Geld erhalten haben.

Kim-Attentäterin sagt aus: Sie habe an Scherz geglaubt

Polizisten patrouillieren am Internationalen Flughafen von Kuala Lumpur. Hier war Kim Jong Nam attackiert worden. Foto: AP

Mord in Malaysia

Gift statt Babyöl? Kim-Attentäterin glaubte an Scherz

Auch der ehemalige ukrainische Präsident Viktor Juschtschenko (l.) und Kremlgegner Alexander Litwinenko wurden Opfer von Giftattentaten. Foto: Archiv

Chemischer Kampfstoff

Kims Halbbruder starb durch Nervengift VX

Zehn Tage nach dem rätselhaften Tod Kim Jong Nams berichteten Nordkoreas Staatsmedien zum ersten Mal über den Vorfall in Kuala Lumpur. Foto: JoongAng Sunday/Archiv

Kim Jong Uns Halbbruder

Malaysia bittet Interpol um Mithilfe im Fall Kim Jong Nam

Kim wandte sich nach dem Angriff ans Flughafenpersonal

Nordkoreanischer Diplomat soll zu Giftanschlag auf Kim-Halbbruder aussagen

Kim Jong Nam ist mutmaßlich Opfer eines Giftanschlags geworden. Foto: JoongAng Sunday

Giftanschlag vermutet

Nordkoreanischer Diplomat im Fall Kim Jong Nam verdächtigt

Kim Jong Nam im Jahr 2001

Mord an Kim Jong Uns Bruder

Fall Kim Jong Nam: Nordkoreanischer Diplomat im Verdacht

Polizei verdächtigt im Fall Kim Jong Nam zwei weitere Nordkoreaner

Der malaysische Gesundheitsminister, Noor Hisham Abdullah, (2.v.l) während einer Pressekonferenz im «Kuala Lumpur Hospital». Foto: Daniel Chan

Autopsie abgeschlossen

Fall Kim Jong Nam: Todesursache weiter noch unklar

Kim Jong Un (l.) und sein Halbbruder Kim Jong Nam (Archivbilder)

Kim Jong Nam

Wie aus Nordkoreas Diktator-Erben ein Staatsfeind wurde

Kim Jong Nam im Gespräch mit Flughafenpolizisten

Tod von Kim Jong Nam

Video soll Mord an Kims Halbbruder zeigen

Malaysia bestellt nordkoreanischen Botschafter ein

Malaysia bestellt nordkoreanischen Botschafter ein

Kim Jong Nam (r.) und Kim Jong Un

Nordkorea soll für Mord an Kims Halbbruder verantwortlich sein

Kim Jong Un (l.) und sein Halbbruder Kim Jong Nam (Archivbilder)

Nach Mord an Kim Jong Nam

Das gefährliche Leben der Herrscher-Dynastie in Nordkorea

Polizisten sperren im Flughafen von Kuala Lumpur einen Bereich ab, in dem der Mord nachgestellt werden soll. Foto: AP

Giftmord-Befehl aus Nordkorea?

Vierter Verdächtiger nach Tod von Kims Halbbruder in Haft

Kim Jong Nam (r.) und Kim Jong Un

Verdächtiger aus Nordkorea nach Mord an Halbbruder von Kim Jong Un festgenommen

Polizei vor der Gerichtsmedizin in Kuala Lumpur

Nordkoreaner nach Mord an Halbbruder von Kim Jong Un in Malaysia festgenommen

Vierter Verdächtiger nach Tod von Kims Halbbruder in Haft

Kim Jong Nam (r.) und Kim Jong Un

Malaysia will Leichnam von Kims Halbbruder erst nach DNA-Proben freigeben

Kim Jong Un (l.) und sein Halbbruder Kim Jong Nam (Archivbilder)

Tod von Kim Jong Nam

Malaysia verlangt DNA-Proben von Nordkoreas Herrscher-Familie

Das vom chinesischen Fernsehsender CCTV veröffentlichte Videostandbild zeigt eine der beiden verdächtigen Frauen (3.v.l., gelbes T-Shirt), die für den Tod von Kim Jong Nam verantwortlich sein sollen. Foto: CCTV

Festnahme in Malaysia

Zweite Verdächtige nach Tod von Kims Halbbruder in Haft

Kim Jong Nam

Tod von Kim Jong Nam

Das Attentat auf Kim Jong Uns Halbbruder dauerte nur fünf Sekunden

Malaysische Polizisten vor der Gerichtsmedizin in Kuala Lumpur

Malaysia nimmt zweite Verdächtige nach Mord an Halbbruder Kims fest

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools