HOME

Indianerstamm kritisiert Weiterbau von Öl-Pipeline in North Dakota

Washington - Ein Indianerstamm hat den geplanten Weiterbau einer umstrittenen Öl-Pipeline im US-Bundesstaat North Dakota heftig kritisiert. «Das Trinkwasser von Millionen Amerikanern ist jetzt gefährdet», sagte der Chef des Stammes der Standing Rock Sioux, Dave Archambault II. Das US Army Corps of Engineers hatte zuvor mitgeteilt, die Entscheidung für die Fortsetzung der Bauarbeiten unter Präsident Donald Trump stehe unmittelbar bevor. Umweltschützer und der Indianerstamm fürchten Wasserverunreinigungen und die Beeinträchtigung heiliger Stätten.

Proteste gegen das Pipeline-Dekret des US-Präsidenten

US-Armee ebnet Weg für umstrittene Ölpipeline in North Dakota

Pipeline in North Dakota soll auf umstrittener Route gebaut werden

Donald Trump

Präsidiale Anordnungen

Die ersten zwölf Dekrete des Donald Trump - und was sie bedeuten

Indianer jubeln über den Baustopp der North-Dakota-Pipeline, in die auch Donald Trump investiert hat

North Dakota

Donald Trump im Indianer-Land: In gestoppter Pipeline steckt sein Geld

Demonstranten feiern Stopp von Pipeline-Bau

US-Behörden stoppen Bau von Öl-Pipeline in North Dakota

Mehrere US-Bundesstaaten legalisieren Cannabis

Weitere US-Staaten legalisieren Marihuana

US-Wahl 2016
Fragen und Antworten

So funktioniert die Wahl

Warum wählen die USA eigentlich an einem Dienstag?

Kieran Veitz

Seltene Erkrankung

Dieses Mädchen kam mit dem Herzen außerhalb des Körpers zur Welt

Protest gegen die Pipeline in North Dakota

US-Regierung stoppt Arbeit an Pipeline nach Protest von Sioux-Indianern

Geburt

Kurioses Elternglück

Drei Jahre, drei Kinder - und immer kam's am 1. September

Clinton bei ihrem Wahlkampfauftritt in Long Beach/Kalifornien

Clinton hat Nominierung als Spitzenkandidatin offenbar sicher

Wasserpistole

Menschenleben gerettet

Kinder löschen Brand mit Wasserpistolen - und retten Mann das Leben

Trump ist Nominierung nicht mehr zu nehmen

Trump will im Fall von Wahlsieg umstrittene Ölpipeline Keystone bauen lassen

Trump bei einer Wahlkampfveranstaltung

Trump ist die Präsidentschaftskandidatur nicht mehr zu nehmen

Trump bei einer Wahlkampfveranstaltung

Trump ist die Präsidentschaftskandidatur nicht mehr zu nehmen

Fracking in den USA

Niedriger Ölpreis

Führt Fracking zum nächsten Crash?

Vorwahl Symbolbild

Vorwahlen, TV-Debatten, Parteitage

Der Fahrplan zu US-Präsidentschaftswahl

Tankstelle

Niedriger Ölpreis

Wie billig kann Benzin eigentlich werden?

daniel-bakir-01
  Eine öde Siedlung auf schwarzgoldenem Boden: Unter Williston lagert Öl, das Deutschland 30 Jahre lang mit Energie versorgen könnte

Öl-Boom in North Dakota

Ihr Geld liegt unter der Straße

Norbert Höfler
  Ein Bild aus besseres Tagen: Die Scheidung vom Öl-Tycoon Harold Hamm und seiner Frau könnte die teuerste aller Zeiten werden.

Öl-Milliardär trennt sicht

Die wohl teuerste Scheidung aller Zeiten

  Zumindest werden die deutschen Athleten farbenfroh aussehen, wenn sie in Sotschi hoffentlich zahlreich aufs Treppchen hüpfen

Olympische Winterspiele 2014 in Sotschi

Diese 152 deutschen Athleten fahren zu Olympia

North Dakota

Tankzug explodiert nach Kollision

  Monsanto forscht an einer genveränderten Weizensorte, die resistent gegen Pflanzenschutzmittel und widerstandsfähiger gegen Trockenheit sein soll

Genmanipuliertes Getreide

Monsanto testet erneut Weizensorte in den USA

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools