HOME

Weiterer Regen nach Überschwemmungen in Kanada vorhergesagt

Ottawa - In den Überschwemmungsgebieten in Kanada schwindet die Hoffnung auf bald sinkende Wasserstände. Für das Wochenende wurden neue Regenfälle vorhergesagt. Am heftigsten werde die Region Mauricie in der stark überschwemmten Provinz Quebec betroffen sein. So zitiert die Nachrichtenagentur Canadian Press Umweltminister David Heurtel. Allein in Quebec wurden den Provinzbehörden zufolge mehr als 3880 Häuser überflutet. Auch im Westen des Landes erwarteten die Behörden weiteren Regen.

Hochwasser in Kanada - Tausende Häuser unter Wasser

Überschwemmungen

Schulen sind Notunterkünfte

Hochwasser in Kanada: Tausende Häuser unter Wasser

Kanadas Armee im Einsatz gegen die Fluten

Kanadier rüsten sich für weitere schwere Überschwemmungen

"Das Verbot ist gescheitert"

Kanada will Cannabis-Konsum bis Juli 2018 vollständig legalisieren

Tennis Denis Shapovalov

Eklat im Davis Cup

Tennis-Jungstar schießt Schiedsrichter ab - und wird disqualifiziert

Goldnuggets

Wert von 190.000 Dollar

Mitarbeiter von Prägeanstalt schmuggelt 22 golfballgroße Goldnuggets im Hintern

Volkswagen muss nach dem Abgas-Skandal in Kanada Entschädigungen und Bußgelder zahlen

Abgas-Skandal

Volkswagen zahlt Milliarden an kanadische Kunden

Die Skyline von Vancouver in Kanada

Mehr Wirtschaftsflüchtlinge

Kanada will rund 300.000 Migranten aufnehmen

Belgiens Außenminister Didier Reynders

EU und Kanada können Ceta-Abkommen nicht am Donnerstag unterzeichnen

Kanada nimmt Jesiden auf

Kanadas Parlament stimmt Aufnahme jesidischer Flüchtlinge zu

Krankenhaus Essen

Eine Woche Krankenhausessen

Krankenhausdirektor will Gerichte verbessern – nachdem er sie probiert hat

Obama am Mittwoch in Ottawa

Obama sieht Brexit als Belastung für Weltwirtschaft

Loch verschluckt Straße in Ottawa

Riesiges Straßenloch "verschluckt" in Kanada einen Kleinlaster

Justin Trudea

Hype um Justin Trudeau

Kanadas Premierminister strippt, boxt und trägt Tattoos

Sarah Stendel
Terrence Malick

Großaufnahme

15 Dinge, die Sie über Terrence Malick wissen müssen

Bernd Teichmann
Der griechische Premier Alexis Tsipras (m) Angela Merkel und der französische Präsident Francois Hollande beim Griechengipfel

17-stündiger Griechenland-Krisengipfel

Wie kommt Angela Merkel mit so wenig Schlaf aus?

Mirja Hammer
Anja Mittag jubelt mit Celia Sasic (L) und Leonie Maier (R) über ihren Treffer zum 1:0

Souveräner Sieg gegen Schweden

DFB-Frauen stürmen ins WM-Viertelfinale

Cecila Sasic (Deutschland) und Nilla Fischer (Schweden) im Kampf um den Ball

Fußball-Frauen gegen Schweden

"Es geht um alles" - und um Olympia

Das Symbol des Feindes - die Flagge des IS

Kampf gegen den Islamischen Staat

Kanadische Luftwaffe bombardiert nun auch Syrien

Nur die Ruhe - Angela Merkel steuerte unaufgeregt durch die wichtigen Krisen-Gespräche

Angela Merkel bei Krisen-Runden

Mal eben kurz die Welt gerettet

Axel Vornbäumen
Budneskanzlerin Angela Merkel (l.) und US-Präsident Barack Obama (r.) beraten die Lage im Ukraine-Konflikt

+++ Ukraine-Newsticker +++

Merkel zu Gesprächen in Kanada gelandet

Ensaf Haidar berichtet auf einer Pressekonferenz in Kanada vom Zustand ihre Mannes Raef Badawi

Ehefrau fleht um Gnade für Blogger Badawi

"Kein Mensch kann jede Woche 50 Hiebe ertragen"

Die DFB-Frauen spielen in der WM-Vorrunde gegen die Elfenbeinküste, Norwegen und Thailand

Frauenfußball-WM 2015

Gruppengegner der DFB-Frauen stehen fest

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools