HOME

BND überwachte laut «Spiegel» ausländische Journalisten

Berlin - Der BND hat laut «Spiegel» von 1999 an ausländische Journalisten unter anderem in Afghanistan, Pakistan und Nigeria überwacht. Laut Dokumenten, die das Nachrichtenmagazin nach eigenen Angaben einsehen konnte, führte der deutsche Auslandsgeheimdienst mindestens 50 Telefon- und Faxnummern oder Mail-Adressen von Journalisten oder Redaktionen in seiner Überwachungsliste. Der BND wollte sich zu den Vorwürfen nicht äußern. Unter den Spähzielen seien Anschlüsse der britischen BBC und der «New York Times» gewesen.

Neue Spitzelvorwürfe gegen den BND

BND soll jahrelang ausländische Journalisten ausspioniert haben

Auch die BBC-Zentrale in London soll ausgespäht worden sein. Foto: Andy Rain

Auch britische BBC im Visier

«Spiegel»: BND überwachte ausländische Journalisten

«Spiegel»: BND überwachte ausländische Journalisten

Skigebiet Malam Jabba

Pakistan hofft auf mehr Touristen im Skiurlaub

König Harald im Kreise seiner Lieben. Foto: Lise Aserud

Lange unterschätzt

Promi-Geburtstag vom 21. Februar 2017: König Harald

Ein pakistanischer Polizist in Islamabad. Armeechef Bajwa sagte: «Wir werden einen Erfolg der feindlichen Agenda nicht zulassen, egal, was es kostet». Foto: B.K. Bangash

Regierung schlägt zurück

Viele Tote bei Razzien nach Anschlag in Pakistan

Berichte: Über 100 Tote bei Razzien nach Anschlag in Pakistan

Screenshot Twitter
+++ Ticker +++

News des Tages

Kind bei Explosion in Südost-Türkei getötet - 15 Menschen verletzt

Innenansicht des Sufi-Schreins Lal Shahbaz Qalandar nach dem Sprengstoffanschlag. Foto: Pacific Press/dpa

Sufi-Schrein

Dutzende Tote bei Razzien nach Anschlag in Pakistan

Mindestens 80 Tote bei IS-Anschlag auf Schrein in Pakistan

Mindestens 75 Tote bei IS-Anschlag auf Schrein in Pakistan

Der Schrein in der Stadt Sehwan

70 Menschen bei Anschlag auf Schrein in Pakistan getötet

Mindestens 70 Tote bei IS-Anschlag in Pakistan

Mindestens 50 Tote nach Anschlag auf Schrein in Pakistan

Kakerlaken am Valentinstag - für den Bronx Zoo in New York City passt das zusammen

Kakerlaken, Trump und Sexspielzeug

Kuriose Fakten und Anekdoten zum Valentinstag

Chemnitz
+++ Ticker +++

News des Tages

Polizeieinsatz wegen Terroralarms in Chemnitz

Einsatzkräfte am Explosionsort

Mindestens zehn Tote und Dutzende Verletzte bei Bombenanschlag in Pakistan

Ein afghanisches Flüchtlingskind im pakistanischen Nowshera. Foto: Bilawal Arbab/Archiv

Hunderttausende betroffen

HRW: UN mitschuldig an Abschiebung von Afghanen aus Pakistan

Registrierung afghanischer Flüchtlinge in Pakistan

Human Rights Watch beklagt zwangsweise Massen-Heimkehr von Afghanen aus Pakistan

Sieben Tote bei Zusammenstößen im indischen Kaschmir

Starkes Erdbeben vor der Küste Pakistans

Kabuls Einwohner kämpfen gegen heftigen Schnee

Mehr als hundert Lawinentote in Afghanistan

Fast 100 Tote Lawinen in Pakistan und Afghanistan

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools