Mobile Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere
Darstellung auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
HOME

Parlamentswahl in Rumänien hat begonnen

Was geschah am...

Kalenderblatt 2016: 11. Dezember

Frankreich verländert Ausnahmezustand

Französische Regierung beschließt Verlängerung von Ausnahmezustand

Italiens Ministerpräsident Matteo Renzi (M) kommt vor dem Treffen mit Staatspräsident Sergio Mattarella am Quirinalspalast an. Foto: Ettore Ferrari

Nachfolge noch offen

Womöglich bald Neuwahlen in Italien nach Renzis Rücktritt

Was geschah am...

Kalenderblatt 2016: 6. Dezember

Matteo Salvini sieht die Rechtspopulisten seiner Partei als Sieger der Abstimmung. Foto: Daniel Dal Zennaro

Italien hat abgestimmt

Wer jetzt in Italien jubelt: Die «Sieger» des Referendums

Das Gesicht der Fünf-Sterne-Bewegung: Beppe Grillo. Foto: Alessandro di Marco

Stärkste Oppositionspartei

Renzis Gegner: Die Fünf-Sterne-Bewegung

Erfolg für die Opposition in Kuwait

Denkzettel für Kuwaits Regierung - Opposition erringt 24 von 50 Parlamentssitzen

Unter den knapp 300 Kandidaten in Kuwait sind 14 Frauen

Vorgezogene Parlamentswahlen im Ölemirat Kuwait begonnen

Litauens neuer Ministerpräsident Skvernelis

Litauens neuer Regierungschef Skvernelis gewinnt Vertrauensabstimmung

Stimmabgabe am Sonntag in einer Turnhalle in Tiflis

Klarer Wahlsieg von Georgiens prowestlicher Regierungspartei

Das Parlament in Reykjavik

Island nach Parlamentswahl vor schwieriger Regierungsbildung

Islands Regierungschef Ingi Johannsson

Islands Regierungschef tritt nach Parlamentswahl zurück

Das Parlament in Reykjavik

Hochrechnung: Isländische Regierung verliert Mehrheit im Parlament

Islands Parlament in Reykjavik

Piraten drängen in Island an die Macht

Spaniens König (l.) beauftragt Rajoy mit Regierungsbildung

Spaniens König beauftragt Rajoy mit Regierungsbildung

Litauens neuer Ministerpräsident Skvernelis

Einstige Splitterpartei erzielt Erdrutschsieg in Litauen

Parteichef Fernández beim Treffen der Sozialisten in Madrid

Spaniens Sozialisten wollen konservative Regierung unter Rajoy dulden

Parteichef Fernández beim Treffen der Sozialisten

Spanische Sozialisten wollen konservative Regierung dulden

Parteichef Fernández beim Treffen der Sozialisten

Spaniens Sozialisten entscheiden über Tolerierung von konservativer Regierung

Milo Djukanovic bei einer Feier seiner Partei

Djukanovic trotz Wahlsiegs in Montenegro vor schwieriger Regierungsbildung

Djukanovic regiert Montenegro seit 25 Jahren

Partei von Regierungschef Djukanovic Favorit bei Parlamentswahl in Montenegro

Anhänger der gemäßigt islamistischen Partei PJD

Gemäßigt islamistische Regierungspartei gewinnt Parlamentswahl in Marokko

Kundgebung der Opposition in Tiflis

Parlamentswahl in Georgien begonnen

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools