HOME
Wilders bei seinem Auftritt in Spijkenisse

Niederländischer Rechtspopulist Wilders bezeichnet Marokkaner als "Abschaum"

Zum Auftakt seiner Kampagne für die niederländische Parlamentswahl Mitte März hat der Rechtspopulist Geert Wilders marokkanische Einwanderer als "Abschaum" beschimpft.

Geert Wilders ist für ein Verbot des Korans und die Schließung von Moscheen. Foto: Martijn Beekman/ANP

Vor Wahl am 15. März

Wilders will Islam aus Niederlanden vertreiben

Erster großer TV-Auftritt des Rechtspopulisten Wilders vor Wahl

In langen Schlangen warten die Wahlberechtigten auf die Abgabe ihrer Stimme. Insgesamt sind fast 140 Millionen Menschen wahlberechtigt. Foto: Altaf Qadri

Rekordbeteiligung

Test für Indiens Regierung: Wahlen in Uttar Pradesh

Wegweisende Wahlen: Der größte indische Bundesstaat ruft zur Urne

Hackerangriffe vor Wahlen in mehreren Ländern

Niederlande und Norwegen beklagen russische Hackerangriffe vor Wahlen

  Bundeskanzlerin Angela Merkel und der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan bei ihrem Treffen in Ankara

Treffen in Ankara

Was Merkel sich von Erdogan erhofft

Was geschah am...

Kalenderblatt 2017: 25. Januar

Abgeordnete stimmen über Verfassungsänderungen ab

Türkisches Parlament stimmt Einführung von Präsidialsystem für Erdogan zu

Donald Trump machte während des US-Wahlkampfs umstrittene Wahlversprechen

Trump, Le Pen und Co.

Siegeszug der Populisten - haben wir noch eine Chance?

PSD-Chef Dragnea will Ministerpräsident werden

Sozialdemokraten in Rumänien erringen laut Hochrechnungen Erdrutschsieg

Jubelnde Anhänger der Sozialdemokraten vor dem Regierungssitz in Skopje

Regierungspartei liegt nach Parlamentswahl in Mazedonien hauchdünn in Führung

Ex-Regierungschef Nikola Gruevski in seinem Wahllokal

Konservative Regierungspartei erklärt sich zum Wahlsieger in Mazedonien

Frau vor Wahlplakaten in Bukarest

Sozialdemokraten klare Sieger bei Parlamentswahl in Rumänien

Frankreich verländert Ausnahmezustand

Französische Regierung beschließt Verlängerung von Ausnahmezustand

Erfolg für die Opposition in Kuwait

Denkzettel für Kuwaits Regierung - Opposition erringt 24 von 50 Parlamentssitzen

Unter den knapp 300 Kandidaten in Kuwait sind 14 Frauen

Vorgezogene Parlamentswahlen im Ölemirat Kuwait begonnen

Litauens neuer Ministerpräsident Skvernelis

Litauens neuer Regierungschef Skvernelis gewinnt Vertrauensabstimmung

Stimmabgabe am Sonntag in einer Turnhalle in Tiflis

Klarer Wahlsieg von Georgiens prowestlicher Regierungspartei

Das Parlament in Reykjavik

Island nach Parlamentswahl vor schwieriger Regierungsbildung

Islands Regierungschef Ingi Johannsson

Islands Regierungschef tritt nach Parlamentswahl zurück

Das Parlament in Reykjavik

Hochrechnung: Isländische Regierung verliert Mehrheit im Parlament

Islands Parlament in Reykjavik

Piraten drängen in Island an die Macht

Spaniens König (l.) beauftragt Rajoy mit Regierungsbildung

Spaniens König beauftragt Rajoy mit Regierungsbildung

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools