HOME
Schweizer stimmen für schrittweisen Atomausstieg

Schweizer stimmen für schrittweisen Atomausstieg

Die Schweizer haben für eine schrittweise Abkehr von der Atomkraft und für einen Umstieg auf erneuerbare Energien gestimmt.

Angela Merkel lehnt türkisches Todesstrafen-Referendum in Deutschland ab

Merkel lehnt türkisches Todesstrafen-Referendum in Deutschland ab

Türkische Gemeinde: Referendum sollte möglich sein

Recep Tayyip Erdogan

Botschaft an Erdogan

Regierung: Kein Todesstrafen-Referendum in Deutschland

Türkischer Staatschef Recep Tayyip Erdogan

Seibert: Türkisches Todesstrafen-Referendum in Deutschland "politisch nicht vorstellbar"

Regierung würde Todesstrafen-Referendum in Deutschland untersagen

Regierung würde Todesstrafen-Referendum in Deutschland untersagen

Regierung würde Todesstrafen-Referendum in Deutschland untersagen

Polens Regierung will die Verfassung ändern

Polens Präsident kündigt Referendum über Verfassungsreform an

Erdogan in der AKP-Zentrale

Forderungen an die EU

Erdogan: "Die Türkei ist nicht der Lakai Europas"

Erdogan grüßt seine Anhänger nach dem Referendum

Türkische Regierung setzt Umbau des Staates fort

Sonderparteitag der AKP nach Verfassungsreferendum in der Türkei

Interview zum EU-Beitritt

Erdogan hat keine Geduld mehr - aber spricht von möglichem Referendum

Heute Show zur Türkei

Heute Show

"Erdogan bekommt nur 51,4 Prozent - Looooooser!"

Proteste gegen Erdogan in Istanbul

Türkische Regierung geht verstärkt gegen Kritiker vor

Trotz kritischer Stimmen: Präsident Recep Tayyip Erdogan lässt sich von seinen Anhängern für den Ausgang des Verfassungsreferendums feiern.

Ausgang des Türkei-Referendums

Müssen uns die deutschtürkischen "Ja"-Sager in unserem Land Sorgen machen?

Bürger reichen Beschwerde bei der Wahlkommission ein

Türkische Opposition scheitert mit Beschwerde zu Referendum

Demonstration in Kadiköy

Opposition: Mehrere linke Aktivisten nach Protesten festgenommen

Debatte um doppelte Staatsbürgerschaft

CDU-Vizes wollen mit Doppelpass Wahlkampf machen

Erdogan gewann das Referendum knapp

Deutsche Wirtschaft reagiert besorgt auf Ausgang des Referendums in der Türkei

Der türkische Präsident Erdogan

EU fordert Türkei zu "transparenter Untersuchung" von Manipulationsvorwürfen auf

Wahlurne in der Türkei

De Maizière erwartet von Türkei rasche Klärung der Vorwürfe gegen Referendum  

Trump

Medien: Trump gratuliert Erdogan zu Sieg beim Verfassungsreferendum

Türkei-Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan bei einer Rede
Pressestimmen

Türkei-Referendum

"Erdogan ist ein Sultan in zerrissenen Kleidern"

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools