HOME

Weitere US-Republikanerin stellt sich gegen Gesundheitsreform

Washington - Die republikanische US-Senatorin Susan Collins will den jüngsten Gesetzentwurf zur Gesundheitsreform ihrer Partei nicht mittragen. Sie erklärte, sie könne das Vorhaben nicht unterstützen. Zuvor hatten bereits die Senatoren Rand Paul und John McCain gesagt, mit Nein stimmen zu wollen. Damit bekommen die Republikaner keine Mehrheit in den eigenen Reihen zusammen. Die Demokraten sind geschlossen dagegen. Es der letzte Versuch der Konservativen, die Gesundheitsversorgung «Obamacare» abzuschaffen und durch ein neues System zu ersetzen.

LeBron James kritisiert US-Präsident Donald Trump weiter hart
+++ Trump-Ticker +++

"Penner"-Tweet

LeBron James greift erneut Trump an: "Lasse nicht zu, dass er den Sport nutzt, uns zu spalten"

US-Republikanern droht neue Pleite bei Gesundheitsreform

John McCain

McCain stimmt wieder nicht zu

Letzter Versuch zur Obamacare-Abschaffung droht zu scheitern

Fort Yukon in Alaska

Mehrere Wackelkandidaten

Das lange Ende von «Obamacare»: Republikaner tun sich schwer

Donald Trump kassiert schwere Schlappe im Kampf gegen ObamaCare

Umbau des Gesundheitswesens

"Total unerwartet, schrecklich" - Trump kassiert schwere Schlappe im Kampf gegen ObamaCare

US-Senator John McCain

Abschaffung von "Obamacare" droht endgültig zu scheitern

US-Senator John McCain

US-Senator McCain verweigert erneut Zustimmung zu Rückbau von "Obamacare"

Trump Kappe mit Maga-Mütze

Streit um illegale Migranten

Wütende Basis: Warum Donald Trump bald sehr alleine dastehen könnte

Donald Trump an Bord der Airforce One

Rückkehr aus Florida

Zuletzt wirkte Trump präsidial - doch dann plauderte er in der Air Force One wieder los

Von Niels Kruse
Resolution gegen Rassismus, Treffen mit den Demokraten: Nun sind auch die Republikaner verwirrt von Donald Trump

US-Politik

Trumps verwirrender Flirt mit den Demokraten - die Republikaner schäumen vor Wut

Donald Trump

Widersprüchliche Äußerungen

Hickhack um Einwanderung: Trump widerspricht Demokraten

Vincent Harris

"Merkel, die Eidbrecherin"

Vincent Harris - Hohepriester des Social-Media-Schmutzes im Dienst der AfD

Von Niels Kruse
Ted Cruz

Ted Cruz auf Twitter

Erzkonservativer US-Senator blamiert sich mit Porno-Like

Präsidentenberater Stephen Bannon nimmt an der CPAC-Konferenz teil

Ex-Trump-Berater

Bannon warnt vor Republikaner-Krieg - und bringt selbst heimlich Kanonen in Stellung

Von Marc Drewello
Dollar-Scheine

Trump und US-Kongress legen Haushaltsstreit vorerst bei

"Trump ist nur ein Maskottchen"– sagt der Schriftsteller Omar El Akkad
Interview

Rassismus in den USA

"Trump ist nur ein Maskottchen"

Von Judith Liere
Mehr Regen

Analyse

Trump, der Krisenmanager? Der Präsident und die Fluten

Mike Pence Donald Trump

Trump-Nachfolge

Abwarten und Tee trinken - wie Mike Pence Präsident anstelle des Präsidenten werden will

Von Niels Kruse
Brennan Gilmor filmte die Charlottesville-Todesfahrt - dann wurde er zum Täter erklärt

"Mittäter" von Charlottesville

Er wollte die Welt aufklären - und wurde zur Zielscheibe rechter Hetzer

Der Chef der Republikaner im Senat, McConnell

Weißes Haus dementiert Zerwürfnis zwischen Trump und Top-Republikaner im Senat

Stephen Miller gilt gemeinsam mit Stephen Bannon als Architekt der "America First"-Strategie Trumps

Andreas Petzold: #Das Memo

Stephen Miller: Bannons gefährlicher Klon im Oval Office

Rede in Phoenix

Trump verteidigt Reaktion auf Gewalt in Charlottesville

Robert Swan Mueller III (r., Mitte) hat als FBI-Direktor Terroristen bekämpft. Jetzt ermittelt er im Auftrag des Staates gegen Trumps Wahlkampfteam, Trumps Familie und den Präsidenten selbst

Russlandaffäre

Sonderermittler Robert Mueller - Trumps Albtraum

Von Nicolas Büchse

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren