HOME

«Ich liebe dich, Europa» - Zehntausende demonstrieren für EU

Rom - Zehntausende Menschen haben in ganz Europa für die europäische Idee demonstriert. Anlässlich des EU-Sondergipfels in Rom zum 60. Jubiläum der Römischen Verträge kamen nicht nur in der italienischen Hauptstadt sondern auch in Deutschland und Polen Menschen mit EU-Flaggen zusammen. In London protestierten Tausende gegen den Brexit und für einen Verbleib Großbritanniens in der Europäischen Union. Am Hauptschauplatz in Rom gab es allerdings auch Gegendemos. Die Polizei war im Großeinsatz.

Merkel unterschreibt die Erklärung von Rom

EU-Gipfel appelliert zur Jubiläumsfeier an Einheit und Frieden

Tausende bei Demos zum EU-Gipfel - Polizei im Großeinsatz

Römische Verträge

Wie geht es weiter mit der EU?

Die «Agenda von Rom»

Merkel: Verschiedene Geschwindigkeiten, gemeinsame Richtung

Demonstrationen zum EU-Gipfel in Rom beginnen

Auftakt zum EU-Jubiläumsgipfel

27 EU-Staaten unterzeichnen Erklärung zum 60. Jahrestag der Römischen Verträge

EU besiegelt Erklärung von Rom

EU besiegelt Erklärung von Rom

EU besiegelt Erklärung von Rom

60 Jahre Römische Verträge - EU-Gipfel und Demonstrationen

Auftakt zum EU-Jubiläumsgipfel

EU-Jubiläumsgipfel zur Feier der Römischen Verträge vor 60 Jahren begonnen

EU-Gipfel zum 60. Jubiläum der Römischen Verträge

Was geschah am...

Kalenderblatt 2017: 25. März

Merkel: Gemeinsam Lösung in Flüchtlingskrise finden

Der Papst mit den Staats- und Regierungschefs

Papst mahnt vor EU-Sondergipfel Rückbesinnung auf europäische Solidarität an

Papst mahnt Europa zu Solidarität und Zusammenhalt

Schäuble und Gabriel

Vor Jubiläumsgipfel

Schäuble und Gabriel streiten über EU-Zahlungen

Gefährliche Überfahrt

«NGO-Wahnsinn»

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Papst Franziskus bei einer Audienz vor wenigen Tagen

Papst empfängt EU-Staats- und Regierungschefs vor EU-Sondergipfel in Rom

«Ein kollektives Scheitern»

UNHCR befürchtet neues Flüchtlingsdrama im Mittelmeer

Italienische Polizei zerschlägt Terrorzelle

Jeroen Dijsselbloem

Scharfe Kritik an Dijsselbloem

«Schnaps und Frauen»-Spruch bringt Eurogruppenchef Ärger

«Schnaps und Frauen»-Spruch bringt Eurogruppenchef in die Kritik

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools