HOME

Bericht: Arbeiter bei Lidl-Lieferanten unter Mindestlohn beschäftigt

Kaiserslautern - Die Strafverfolgungsbehörden ermitteln gegen Gemüsebauern in der Vorderpfalz wegen des Verdachts, Arbeiter unter Mindestlohn beschäftigt und keine Sozialversicherungsbeiträge für sie entrichtet zu haben. Bereits im Mai seien deswegen sechs Betriebe durchsucht worden, sagte der zuständige Staatsanwalt. Betroffen seien Saisonarbeiter aus Rumänien. Nach Informationen des NDR-Magazins «Panorama» soll es sich bei den Unternehmen um wichtige Lieferanten der Einzelhandelsgruppe Lidl handeln. Das Gemüse sei in Filialen in ganz Deutschland verkauft worden.

Hunderte Ferkel verenden bei Unfall eines Schweinelasters

stern-Zeichner NEL

So wird der Urlaub richtig schön

Louis Vuitton

Rumänische Geheimfabriken

Hier kommen Louis-Vuitton-Schuhe "Made in Italy" wirklich her

Von Daniel Bakir
Kindern in Deutschland geht es vergleichsweise gut

Unicef-Studie: Deutschland weit vorn im Ländervergleich zu Wohlergehen von Kindern

Ministerpräsident Sorin Grindeanu

Regierungspartei entzieht Rumäniens Ministerpräsident das Vertrauen

Wutrede von Rumänien-Coach

"Alles verrückte Lügen!" - Christoph Daum flippt bei Pressekonferenz aus

Jelena Ostapenko hat die French Open gewonnen

Tennis

Gut für Kerber: Lettin Ostapenko gewinnt die French Open

Jelena Ostapenko feiert ihren French Open Triumph

Ungesetzte Ostapenko gewinnt French Open - Kerber bleibt Weltranglistenerste

Gedenkstätte für vergewaltige und ermordete Joggerin Carolin G.

Endingen

Verdächtiger im Fall Carolin G. von Mithäftlingen schwer verletzt

Kerzen zum Gedenken an die getötete Joggerin Carolin G.

Mutmaßlicher Mörder von Joggerin bei Freiburg interessiert auch Rumäniens Justiz

Anna Maria Zimmermann
Interview

Anna-Maria Zimmermann

"Dieter Bohlen ist es nicht egal, was aus den Kandidaten wird"

Robin Bengtsson und Salvador Sobral

Eurovision Song Contest

Schwede geht auf ESC-Gewinner los: "Deine Rede war eines Siegers unwürdig"

Die Schweizer Künstlerin Timebelle beim ESC-Finale

Eurovision Song Contest

Mit Jodeldiplom nach Kiew - so lief das zweite Semifinale

Von Jens Maier
Demonstranten bilden eine riesige rumänische Flagge

Erneut protestieren zehntausende Rumänen gegen Regierung

Demonstranten auf Rumäniens Straßen

Rumäniens Parlament debattiert Misstrauensantrag gegen Regierung

stern-Fotoreportage

Rumänien

Unter dem Asphalt - Das Leben der Ausgestoßenen in Bukarest

Demonstranten in Bukarest

Erneut Proteste gegen die Regierung in Rumänien

Demonstranten halten in Bukarest in Rumänien Taschenlampen und Smartphones hoch

Innenpolitische Krise

Historischer Massenprotest auf Rumäniens Straßen

Rumäniens Regierungschef Sorin Grandeanu

Rumäniens Regierung will Korruptionsdekret zurücknehmen

Demonstranten versammeln sich vor Regierungssitz

Erneute Massenproteste in Rumänien gegen die Regierung

Protest in Bukarest

Erneut landesweiter Protest in Rumänien gegen gelockerte Anti-Korruptionsregeln

Tausende Rumänen protestieren in Bukarest gegen Regierung

Neue Massenproteste in Rumänien gegen Lockerung von Korruptionsgesetz

In Rumäniens Hauptstadt gab es gewaltsame Ausschreitungen

Neues Korruptionsgesetz

Gewalt bei Protesten vor Regierungssitz in Bukarest

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools