HOME

Brüssel will im Streit mit Polen vorerst weiter verhandeln

Brüssel - Im bitteren Streit mit der EU-Kommission über Justiz und Rechtsstaatlichkeit drohen Polen zunächst keine drastischen Sanktionen. «Wir zählen darauf, dass das Problem im fortgesetzten Dialog gelöst werden kann», sagte der estnische Vizepremier Matti Maasikas nach Beratungen der zuständigen EU-Minister. In Warschau machte Präsident Andrzej Duda gleichzeitig neue Vorschläge zu der umstrittenen Justizreform, die die EU-Kommission beanstandet hatte. Auch das nahm vorerst Dampf aus dem seit Anfang 2016 eskalierenden Streit.

Kanadas Außenministerin Chrystia Freeland

Kanada verhängt Sanktionen gegen Venezuela

Verkehrssündern drohen deutlich abschreckendere Strafen

Unfall nach illegalem Autorennen

Bis zu zehn Jahre Haft

Rasern droht künftig Auto-Beschlagnahmung und Gefängnis

Handy am Steuer

Härtere Sanktionen

Handy-Verbot am Steuer wird verschärft

Handy am Steuer

Härtere Sanktionen

Handy-Verbot am Steuer wird verschärft

Schärfere Sanktionen für Verkehrssünder im Bundesrat

Leere Plätze

Atomkonflikt mit Pjöngjang

Trump verhängt neue Sanktionen gegen Nordkorea

USA verhängen neue Sanktionen gegen Nordkorea

Trump kündigt neue Sanktionen gegen Nordkorea an

Gabriel in Peking

Polit-Krise um Atomprogramm

Gabriel sucht in Nordkorea-Krise neue Initiativen

Freude beim Waffentest

Krise um Atomprogramm

Nordkorea will «Kräftegleichgewicht» mit den USA erreichen

Nordkorea will «Kräftegleichgewicht» mit den USA erreichen

Erneuter Raketentest

Nordkorea hält im Atomstreit an Konfrontationskurs fest

Internationale Sanktionen hin oder her: Kim jong-un hat die nächste Rakete über Japan hinweggeschossen

Nordkorea

Nächster Rakentenstart: Kim Jong Un feuert Geschoss über Japan hinweg

Neue Sanktionen: Nordkoreaner dürfen nicht mehr in der EU arbeiten

Kim Jong Un

«Ins Meer versenken»

Komitee in Nordkorea ruft zu Atombombenabwurf auf Japan auf

Komitee in Nordkorea will Japan durch Atombombe "ins Meer versenken"

Reaktion auf UN-Sanktionen

Drohung mit Atombombenabwurf: Komitee in Nordkorea will Japan "im Meer versenken"

Nordkorea will Waffenprogramm weiter ausbauen

Nordkorea kündigt nach neuen Sanktionen Ausbau von Waffenprogramm an

Nordkoreanische Rakete

Sanktionen im Atomkonflikt

UN-Sicherheitsrat deckelt Öllieferungen an Nordkorea

Nordkorea bei einem Bootsausflug. Trotz Sanktionen ist die Lage besser

Atomprogramm

Seit elf Jahren sind Sanktionen gegen Nordkorea erfolglos - warum?

Korea-Krise

Analyse

Sanktionen erhöhen Druck auf Kim

UN-Sicherheitsrat stimmt für neue Nordkorea-Sanktionen

UN-Sicherheitsrat verhängt weitere Sanktionen gegen Nordkorea

Kim Jong Un

Ölembargo vom Tisch

USA schwächen Position zu Nordkorea ab

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren