HOME

Senat bestätigt Gorsuch als neuen Richter am Supreme Court

Washington - Der US-Senat hat Neil Gorsuch als künftigen Richter am Obersten Gerichtshof der Vereinigten Staaten bestätigt. Der 49 Jahre alte Konservative, derzeit Bundesrichter an einem Berufungsgericht in seinem Heimat-Bundesstaat Colorado, wurdemit der Mehrheit von 54 zu 45 Stimmen gewählt. Er war von Präsident Donald Trump vorgeschlagen worden. Gorsuch soll Anfang nächster Woche vereidigt werden. Er wird eine Vakanz am nominell neunköpfigen Supreme Court füllen, die nach dem Tod von Antonin Scalia im vergangenen Jahr entstanden war.

US-Senat gibt grünes Licht für Trumps Richter-Kandidaten

Erfolg für Trump: Senat stimmt seinem Richter-Kandidaten zu

Der erzkonservative Trump-Kandidat Neil Gorsuch

Republikaner räumen Trumps Richter den Weg frei

David Friedman während seiner Anhörung im US-Senat

David Friedman wird US-Botschafter in Israel

Wilbur Ross während der Senatsanhörungen

US-Senat bestätigt Wilbur Ross als neuen Handelsminister

Scott Pruitt

Freund der Ölbranche übernimmt Leitung von US-Umweltbehörde

Mitglieder des Repräsentantenhauses in Washington

Auch Repräsentantenhaus leitet ersten Schritt zu Abschaffung von "Obamacare" ein

Tillerson vor dem Auswärtigen Ausschuss des US-Senats

Designierter US-Außenminister Tillerson äußert sich kritisch über Russland

Tillerson vor dem Auswärtigen Ausschuss des US-Senats

Designierter US-Außenminister Tillerson äußert sich kritisch über Russland

Bernie Sanders kämpft gegen Kürzungen im amerikanischen Gesundheitssystem

Provokation im Senat

Bernie Sanders führt Trump mit Tweet-Poster vor

Müller (vorn) mit seiner Regierungsmannschaft

Berlins rot-rot-grüner Senat ist im Amt

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD)

Berlins rot-rot-grüner Senat will sich ins Amt wählen lassen

Berliner Abgeordnetenhaus

Berliner Linkspartei macht Weg für rot-rot-grünen Senat frei

Umstritten im eigenen Lager: Renzi

Rücktritt von Italiens Regierungschef Renzi steht unmittelbar bevor

Der Senat stimmte für den Haushalt

Italiens Senat macht mit Zustimmung zum Haushalt Weg für Renzis Rücktritt frei

Renzi in Rom

Italiens Senat stimmt über Haushalt ab und macht Weg für Renzis Rücktritt frei

Renzis Rücktritt rückt näher

Italien bereitet sich auf die Zeit nach Regierung Renzi vor

Renzis Rücktritt rückt näher

Italiens Senat will Mittwoch über Haushalt 2017 abstimmen

Sitzung des Senats zum Friedensabkommen

Kolumbianischer Senat billigt neues Friedensabkommen

Der 75-Jährige ist neuer Präsident Brasiliens

Rousseffs Absetzung löst diplomatische Spannungen in Südamerika aus

Der 75-Jährige ist neuer Präsident Brasiliens

Machtwechsel nach 13 Jahren linker Regierung in Brasilien

Der brasilianische Senat debattiert über die Absetzung Rousseffs

Letzte Debatte vor Abstimmung über Absetzung Rousseffs in brasilianischem Senat

Brasiliens Präsidentin Dilma Rousseff wurde abgewählt

Amtsenthebung von Dilma Rousseff

Wie konnte es in Brasilien nur so weit kommen?

Goldzug
Live

Tag im Ticker

Suche nach Nazi-Goldzug wird live im Netz übertragen

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools