HOME
Derbystar - Adidas - Bundesliga - Spielball

Neuer Ausrüster

Die Bundesliga bekommt einen neuen Ball - Traditionsmarke erhält Zuschlag

Adidas wird ab übernächster Saison nicht mehr den offiziellen Spielball der Bundesliga stellen. Der Vertrag mit der Deutschen Fußball Liga wurde nicht verlängert. Stattdessen springt ein anderes deutsches Unternehmen ein.

Im WM-Finale 1954 kamen zwei Bälle zum Einsatz. Dieses Originalspielgerät ist im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund ausgestellt. Der zweite Ball kommt jetzt unter den Hammer

Mindestgebot 54.000 Euro

Ball von Rahns WM-Siegtreffer kommt unter den Hammer

Wintersturm im Nordatlantik

Containerschiff gerät in extreme Schieflage

Chaos in Mainz

Bahn wird zum Spielball im Wahlkampf

Moskau-Scheremetewo: Hier irgendwo wartet Edward Snowden. Sein Fall ist zum internationalen Politikum geworden.

Gestrandeter US-Informant

Snowden wird zum Spielball von Russland und Ecuador

Präsidentin Rousseff legt Veto ein

Brasilien schützt Amazonas - vorerst!

International

Milan schlägt Lecce mit 4 -3

Flüchtlinge aus Libyen

Das Tagebuch der Not

Frau des mutmaßlichen Waffenhändlers äußert sich

Bout als Spielball zwischen Russland und den USA

Die Geschichte des Iran, Teil 3

Sehnsucht nach alter Größe

Bahn-Affäre

Der böse Geist

"Hamburger Morgenpost"

Ein Spielball der Kaufleute

WM-Ball

Back to the roots

Zwischenruf

Coup mit sechs Kugeln

Tour de France

Petacchi ist nicht zu stoppen

TELEKOMMUNIKATION

MobilCom-Aktie wird Spielball der Spekulanten

WEISSRUSSLAND

Spielball eines Alleinherrschers

BUNDESLIGA

Oliver Kahn: Ich verzichte auf keinen Cent

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools