HOME
«Matilda»-Regisseur Alexej Utschitel

Kontrovers

«Matilda» kommt nach langem Streit ins Kino

St. Petersburg - Es wird eine Premiere ohne Hauptdarsteller. Wenn der russische Historienfilm «Matilda» am Montag (23.10.) in St. Petersburg offiziell uraufgeführt wird, bleibt Schauspieler Lars Eidinger in Deutschland. Der Grund: Angst nach einem Jahr Hetzkampagne orthodoxer Kreise gegen den Film, gegen Regisseur Alexej Utschitel und Eidinger persönlich.

Theaterregisseur Kirill Serebrennikow

Premiere ohne Regisseur

Hausarrest für Serebrennikow verlängert

100 Jahre Oktoberrevolution

St. Petersburg: Weiße Nächte und rote Fahnen

Putins Geburtstag

Proteste an Putins Geburtstag

Mehr als 270 Menschen in Russland festgenommen

Junge Demonstranten in Moskau

Mehr als 270 Festnahmen bei landesweiten Protesten gegen Putin

Festnahme

Zu Putins Geburtstag

Zahlreiche Festnahmen bei Protesten in Russland

Zahlreiche Festnahmen bei Protesten zu Putins Geburtstag

Festnahme

Demonstrationen in Russland

Petersburger trotzen Protest-Verbot und der Polizei

Demonstrant in St. Petersburg mit Putin-Maske

Aktivisten: Mehr als 60 Festnahmen bei Oppositionskundgebung in St. Petersburg

Nawalny-Anhänger demonstrieren zu Putins Geburtstag

Staatschef Wladimir Putin

Russische Opposition ruft zu Protesten gegen Putin auf

Russische Opposition will an Putins Geburtstag protestieren

Wladimir Putin

Russischer Präsident

Promi-Geburtstag vom 7. Oktober 2017: Wladimir Putin

Paar knutscht in Tunesien in der Öffentlichkeit und wird verurteilt
+++ Ticker +++

News des Tages

Knutschendes Paar wird in Tunesien zu Haftstrafen verurteilt - heftige Kritik

Mindestens 19 Tote bei Zugunglück in Russland

Russische Städte verweigern Genehmigung für Nawalny-Demos

Kremlkritiker Nawalny zu 20 Tagen Arrest verurteilt

Kritik an Schröders Rosneft-Engagement reißt nicht ab

Kritik an Schröders Engagement bei russischem Rosneft-Konzern reißt nicht ab

Rosneft-Aktionärsversammlung

Als Aufsichtsratschef tätig

Kritik an Schröders Engagement im Kreml-Konzern

Nawalny erneut festgenommen

Kreml-Kritiker Nawalny nach Stunden im Polizeigewahrsam wieder auf freiem Fuß

Altkanzler Schröder leitet Rosneft-Aufsichtsrat

Analyse

Schröder: Vom Russlandversteher zum Russlandvertreter

Protest gegen Schröder

Umstrittene Personalie

Altkanzler Schröder wird Aufsichtsrats-Chef bei Rosneft

Kritik an Schröders Rosneft-Engagement reißt nicht ab

Altkanzler Schröder wird Chef des Aufsichtsrats bei Rosneft

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren