HOME

Papst Franziskus prüft Reise in den Südsudan

Rom - Papst Franziskus prüft die Möglichkeit einer Reise in das Bürgerkriegsland Südsudan, wo eine Hungersnot herrscht. Bischöfe hätten ihn darum gebeten, das Land zu besuchen, sagte Franziskus. Die Vereinten Nationen hatten eine Hungersnot für Teile des Südsudans ausgerufen. Etwa 100 000 Menschen seien akut vom Tod bedroht. Landesweit stehe rund eine Million Einwohner kurz vor einer Hungerkrise.

Entwicklungsminister fordert schnelle Nothilfe für Ostafrika

Kind im Kriegsland Jemen

UN-Chef Guterres bittet wegen drohender Hungerkatastrophe um Milliardenspenden

UN-Chef Guterres ruft zum Kampf gegen Hungersnöte auf

Bundesregierung fordert Ende des Kriegs im Südsudan

USA rufen zu Hilfe für Südsudan auf

Im Südsudan hungern die Menschen

Unicef: 1,4 Millionen Kindern in vier Krisenländern droht Hungertod

UN-Bericht: Tote durch verheerende Hungersnot im Südsudan

Eine Frau hält in einer Nothilfeeinrichtung in Südsudan, ihren kleinen Sohn im Arm. Foto: Kate Holt

Gewalt und Vertreibung

Gründe für die Hungersnot im Südsudan

Im vom Bürgerkrieg zerrissenen Südsudan leiden mehr als 270.000 Kinder unter schwerer Mangelernährung. Foto: Kate Holt/UNICEF

Flüchtlingskrise und Hunger

Südsudan in höchster Not

Im Südsudan hungern die Menschen

Unicef: 1,4 Millionen Kindern in vier Krisenländern droht Hungertod

Der Arm eines Jungen im Südsudan wird von einem Unicef-Mitarbeiter vermessen - in dem Land leiden 5 Millionen Menschen unter einer Hungersnot

Folgen von Krieg und Dürre

Unicef warnt vor dem Hungertod hunderttausender Kinder

Laut Unicef fast 1,4 Millionen Kindern droht Hungertod

Landesweit benötigten 4,9 Millionen Menschen dringend Nahrungsmittel. Foto: Kate Holt

UN warnen

Hungersnot im Südsudan: 100.000 Menschen droht der Tod

UN warnen vor verheerender Hungersnot im Südsudan

Mann beißt 23-Jährigem in Berliner Internetcafe Stück von Ohr ab
+++ Ticker +++

News des Tages

Streit in Internetcafé: Unbekannter beißt Mann Stück von Ohr ab

Blauhelmsoldaten in Abyei

UN-Sicherheitsrat verlängert Mission im Südsudan

Santos mit dem Nobelpreis

Friedensnobelpreisträger Santos sieht Kolumbien als Beispiel für andere Länder

Santos mit dem Nobelpreis

Friedensnobelpreisträger Santos sieht Kolumbien als Beispiel für andere Länder

UN-Blauhelme in Juba

UNO: Blauhelmsoldaten lassen im Südsudan systematisch Zivilisten im Stich

UN-Blauhelme in Juba

UN-Blauhelme im Südsudan lassen systematisch Zivilisten im Stich

Eingang von UN-Lager in Juba

UNO verstärkt Blauhelmmission im Südsudan um 4000 Soldaten

UNMISS-Einsatz im Südsudan

UNO kritisiert Abzug deutscher Polizisten aus Südsudan scharf

Transall-Maschine der Bundeswehr

Evakuierung deutscher Staatsbürger aus dem Südsudan erfolgreich beendet

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools