Startseite
Der US-Gesandte für Syrien reist nach Moskau und Riad
  Prompte Reaktion Westerwelles während Afghanistan-Besuch: Deutschland werde nicht als Vermittler im Syrien-Konflikt zur Verfügung stehen
  US-Präsident Barack Obama (l.) im Gespräch mit UN-Generalsekretär Ban Ki Moon am Rande der UN-Generaldebatte in New York
  Echter Freund oder falscher Fuffziger? Die Meinungen über Irans neuen Präsidenten Hassan Ruhani gehen weit auseinander
  Ohre Ergebnisse muss Barack Obama aus Russland abreisen und steht isolierter da als vor dem G20-Gipfel
  Mühsame Freundlichkeit: Wladimir Putin und Barack Obama in St. Petersburg
  Liegt Obama (li.) in der Frage einer Lösung des blutigen Konflikts in Syrien über Kreuz: Kremlchef Putin
  In einem Interview weist Baschar al-Assad die Giftgas-Vorwürfe abermals zurück. "Hätten Paris, London und Washington nur ein einziges Beweismittel für ihre Behauptungen, hätten sie dieses der Weltöffentlichkeit vorgelegt".
  Der britische Premier David Cameron (l.) und Russlands Präsident Wladimir Putin haben schon vor dem G8-Gipfel den Syrien-Konflikt diskutiert
  Libanesische Soldaten nehmen nach den Raketenangriffen eine Einschlagstelle unter die Lupe
  Syriens Präsident Baschar al Assad inszeniert sich bei einem Fernsehinterview mit dem Hisbollah-Fernsehsenders al Manar
  Solange sich die libanesische Hisbollah nicht aus Syrien zurückzieht, plant die oppositionelle syrische Nationale Koalition nicht an den Gesprächen in Genf teilzunehmen
  Wollen gemeinsam eine Friedenslösung für den Syrien-Konflikt finden: US-Außenminister John Kerry (l.) und sein russischer Amtskollege Sergej Lawrow
  Frankreichs Präsident François Hollande stellt sich im Syrienkonflikt klar auf die Seite der Oppositionellen
  Eigens zum Islamgipfel angereist: Mahmud Ahmadinedschad (l.) ist der erste iranische Präsident, der seit der Islamischen Revolution 1979 Ägypten besucht.
  Ein zerstörtes Wohngebiet in der syrischen Hauptstadt Damaskus
  Aus einem Militärfahrzeug beobachten Soldaten die Folgen eines Luftangriffs auf das syrische Ras al-Ain, das unmittelbar an der türkischen Grenze liegt
  Opfer von Kriegsverbrechen? Syrische Soldaten suchen in Aleppo nach bewaffneten Rebellen.
  Menschen fliehen in der Grenzregion Akcakale vor syrischen Bomben.

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools