HOME

Macron droht bei Chemiewaffeneinsatz in Syrien mit Vergeltung

Versailles - Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron hat vor dem Einsatz von Chemiewaffen in Syrien gewarnt. Das sei eine «rote Linie», deren Überschreitung Vergeltungsmaßnahmen und eine unverzügliche Antwort Frankreichs nach sich zögen, sagte Macron in Versailles. Dort traf sich der französische Präsident erstmals mit seinem russischen Amtskollegen Wladimir Putin. Der Kremlchef rief seinerseits Frankreich zum gemeinsamen Kampf gegen den Terrorismus auf. Er habe Macron vorgeschlagen, eine gemeinsame Arbeitsgruppe zu gründen, die sich in Moskau und Paris treffe, so Putin.

Putin (l.) und Macron im Schloss von Versailles

Schwieriges erstes Treffen von Macron und Putin im Schloss von Versailles

Hans-Georg Maaßen

Bei Symposium zu Terrorismus

Maaßen fordert mehr Befugnisse für die Sicherheitsbehörden

Spurensicherung

Hintergrund

Was ist «homegrown terrorism»?

Trump: Terrorismus ist wichtigstes Thema bei G7

Arktis

Fragen und Antworten

Spannung vor G7-Schlussrunde: Was geht noch in Taormina?

Berlin U-Bahn
+++ Ticker +++

News des Tages

Auto rast in Berliner U-Bahnhof - mehrere Verletzte

Angela Merkel Donald Trump

Klimaschutz und Flüchtlingspolitik

Trump bleibt auch beim G7-Treffen auf Radau-Kurs

Trump spaltet G7

Merkel und Trump

Große Uneinigkeiten

Trump spaltet G7

G7 einig im Kampf gegen Terrorismus

Trump wünscht Muslimen "gesegneten" Ramadan und fordert Verurteilung des Extremismus

Trump ruft Muslime in Ramadan-Botschaft zu Verurteilung von Gewalt auf

G7-Gipfel: Trump will mehr Geld für Kampf gegen Terrorismus

Polizei: Manchester-Attentäter ist in Düsseldorf umgestiegen

Stoltenberg in Brüssel

Stoltenberg: Nato-Beitritt zu Anti-IS-Koalition "starke politische Botschaft"

Ein kleines Modellhäuschen steht auf einer Rasenfläche (Symbolfoto)

Lobgesang auf simple Freuden

Warum ich aus Leidenschaft Spießer bin

Finn Rütten
Rodrigo Duterte

Hilfe aus Russland?

Duterte droht mit Ausweitung des Kriegsrechts

In Manchester liegen Zeitungen zum Terroranschlag auf das Konzert von Ariana Grande aus
Pressestimmen

Attentat von Manchester

"Völlige Sicherheit ist eine Illusion"

Trump

Hintergrund

Skandale und Misserfolge der Ära Trump

Gabriel

Dokumentation

Politiker-Reaktionen nach Anschlag in Manchester

Paris 2015

Chronologie

Terrorismus in europäischen Metropolen

Stoltenberg: Nato steht Briten im Kampf gegen den Terror bei

Facebook Whatsapp Teenager

Wann gelöscht wird - und wann nicht

Facebooks internes Regelbuch über Gewalt, Sex und Selbstmorde

Christoph Fröhlich
Donald Trump hat gesprochen
Presseschau

Donald Trump in Riad

"Trump wird eher noch mehr Terror ernten"

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools