HOME

Experten loten auf Polizeikongress engere Kooperation aus

Berlin - Nach dem Anschlag von Anis Amri auf einen Berliner Weihnachtsmarkt ist erneut Kritik an der internationalen Kooperation im Kampf gegen den Terrorismus laut geworden. Bemängelt wurden etwa Probleme und Hürden beim Austausch von Daten. Auf dem Europäischen Polizeikongress in Berlin wollen Experten nun ab heute nach Wegen für eine intensivere grenzüberschreitende Zusammenarbeit suchen. Zum Auftakt des zweitägigen Treffens werden Bundesinnenminister Thomas de Maizière und EU-Migrationskommissar Dimitris Avramopoulos sprechen.

Merkel will sich in Algerien für Eindämmung der Migration einsetzen

Ein irakischer Polizist hat sich auf dem Weg an die Front eine irakische Flagge um seine Schultern gewickelt. Foto: Bram Janssen

Sorge um 750 000 Unbeteiligte

Irak: Sturm auf Westteil der IS-Hochburg Mossul beginnt

Irakische Armee beginnt mit Sturm auf Westteil von Mossul

Merkel bei der Münchner Sicherheitskonferenz

Merkel fordert von islamischen Autoritäten klare Abgrenzung vom Terrorismus

Türkei fordert mehr Präsenz der Nato im Süden

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU)

Bundesregierung warnt die USA vor Abkehr von westlichen Werten

Wolfgang Ischinger (l-r), Ursula von der Leyen und Bill Gates auf der Münchner Sicherheitskonferenz. Foto: Sven Hoppe

Münchener Sicherheitskonferenz

Von der Leyen ermahnt Trump-Regierung: «Keine Alleingänge»

G20-Außenminister gegen Abschottung

Bundesaussenminister Sigmar Gabriel eröffnet die Abschlußsitzung der G20 Außenminister. Foto: Oliver Berg

Sorge um Syrien-Gespräche

G20-Außenminister gegen Abschottung

Von der Leyen bei Sicherheitskonferenz

Von der Leyen: Kampf gegen Terror kein Kampf gegen Islam

Tillerson während der Eröffnungsrunde

Erster Auftritt von Tillerson auf internationaler Bühne bei G20-Treffen

Die Flagge der "North Atlantic Treaty Organization" - der Nato. Foto: Daniel Naupold

Mattis verlangt mehr Geld

USA drohen Nato-Partnern mit weniger Engagement

Mattis nennt Nato "grundlegendes Fundament"

USA bekennen sich nach Trump-Kritik klar zur Nato

Norbert Lammert (CDU) bei der Bundespräsidentenwahl

Bundespräsidentwahl

Lammert attackiert Trump - und bekommt Standing Ovations

BKA-Chef fordert einheitliche Standards bei Terrorbekämpfung

Auch außerhalb der USA versammelten sich Bürger zu Demonstrationen, wie hier in der Downing Street in London (Großbritannien). Foto: Victoria Jones

Streit um US-Einreiseverbot

Trump wirft Medien Verschwörung vor

Trump hatte zuletzt scharfe Kritik an der Nato geäußert

Trump nimmt Ende Mai an Nato-Gipfel in Brüssel teil

Terrorprozess in Berlin: Generalbundesanwalt Peter Frank sieht die «Grenzen der Leistungsfähigkeit der Bundesanwaltschaft erreicht». Foto: Maurizio Gambarini

Drastischer Personalmangel

Terrorbekämpfung: Generalbundesanwalt braucht mehr Personal

Generalbundesanwalt Peter Frank

Generalbundesanwalt bittet Länder wegen Überlastung um Hilfe

Generalbundesanwalt Peter Frank

"Spiegel": Generalbundesanwalt bittet Länder wegen Überlastung um Hilfe

Iranischer Raketentest vom 29. Januar 2017

Teheran reagiert mit großangelegter Militärübung auf neue US-Sanktionen

Neue US-Sanktionen gegen Teheran

USA verhängen nach Raketentest neue Sanktionen gegen den Iran

Pentagon-Chef: Iran ist «größter Staatssponsor von Terrorismus»

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools