HOME
Irakischer Panzer nahe einer früheren kurdischen Stellung

Irakische Armee stößt in ölreicher Provinz Kirkuk gegen Kurdenkämpfer vor

Wenige Wochen nach dem kurdischen Unabhängigkeitsreferendum im Nordirak sind Truppen der Zentralregierung in der erdölreichen Provinz Kirkuk auf kurdische Stellungen vorgerückt.

Referendum

Mitglieder der Wahlkommission

Kurdenreferendum: Irakisches Gericht ordnet Verhaftungen an

Nervosität in Spanien vor Puigdemonts Parlamentsauftritt

Unabhängigkeitsreferendum

Kurdistan-Konflikt

Irak bittet Türkei und Iran um Schließung der Grenzen

Demonstrationen in ganz Spanien erwartet

Krise um Katalonien treibt Menschen in ganz Spanien auf die Straßen

Puigdemont will sich am Dienstag äußern

Puigdemont verschiebt Rede vor katalanischem Parlament über Unabhängigkeit

Polizeieinsatz

Madrid bleibt hart

Experte: «Es spielt eher den Separatisten in die Hände»

Kataloniens Regionalpräsident Carles Puigdemont

Katalanische Regionalregierung will bald Unabhängigkeit erklären

EU-Kommission will sich aus Katalonienkonflikt heraushalten

König Felipe von Spanien

Umstrittenes Unabhängigkeitsreferendum

König Felipe kritisiert katalanische Regionalregierung

Pressestimmen zum Unabhängigkeitsreferendum in Katalonien
Pressestimmen

Spanien

Pressereaktionen zum Katalonien-Streit: "Am besten treten alle Protagonisten zurück"

Spaniens König Felipe VI. bei der Fernsehansprache

Felipe VI.: Kataloniens Führung gefährdet die Stabilität Spaniens

Staus und Demonstrationen bei Generalstreik in Katalonien

Proteste gegen Polizeigewalt am Montag in Barcelona

Gewerkschaften rufen wegen Polizeigewalt in Katalonien zu Generalstreik auf

Aufruf zu Generalstreik gegen Polizeigewalt in Katalonien

Proteste in Barcelona

Tausende Menschen protestieren in katalanischen Städten gegen Polizeigewalt

Beschlagnahmung von Wahlurnen in Barcelona

Spanien nach umstrittenem Unabhängigkeitsreferendum unter internationalem Druck

Nach dem Referendum

90 Prozent für Unabhängigkeit

Katalonien bereitet sich nach Referendum auf Abspaltung vor

Referendum in Katalonien

Abspaltung der Region

Katalonien-Referendum belastet Euro

Katalanische Regierung

EU ruft Madrid und Barcelona zum "Dialog" auf

Piqué weint nach Referendum - Rücktritt aus Nationalteam möglich

Katalane

Nach Referendum

Katalane Piqué weint - Rücktritt aus Nationalteam möglich

Umstrittenes Referendum

Katalanische Behörden: 90 Prozent stimmen für Loslösung von Spanien

Katalonien-Referendum: 90 Prozent stimmen für Unabhängigkeit

Katalonien-Referendum

90 Prozent stimmen für Unabhängigkeit

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren