HOME

Graham: US-Kongress wird Russland in den «Arsch» treten

München - Russland sollte für die angebliche Beeinflussung der US-Wahlen nach Auffassung des republikanischen US-Senators Lindsey Graham hart bestraft werden. «An meinen Freund Mr. Lawrow: Ich hoffe, Sie werden die Konsequenzen zu spüren bekommen», sagte Graham bei der Münchner Sicherheitskonferenz in Richtung des russischen Außenministers Sergej Lawrow. «2017 wird das Jahr, in dem der Kongress Russland in den Arsch tritt.» Er forderte von US-Präsident Donald Trump harte Konsequenzen gegenüber Russland. Graham gilt als einflussreicher Kritiker von Trump bei den Republikanern.

Sigmar Gabriel in der Library of Congress - Botschaft an Donald Trump

Außenminister in den USA

Gabriel findet in US-Unabhängigkeitserklärung klare Botschaft an Donald Trump

Bundesaußenminister Sigmar Gabriel

Gabriel erinnert die USA demonstrativ an ihre grundlegenden Werte

Im Lager Guantanamo werden Terrorverdächtige festgehalten

Trump erwägt Wiedereinführung umstrittener Foltermethoden bei Verhören

US-Präsident Donald Trump (r) und Geheimdienst-Chef Joseph Clancy bei einem Empfang im Weißen Haus. Foto: Andrew Harnik

Trumps Ankündigung

Kritik an geplanter Verlegung der US-Botschaft in Israel

Trump bei seiner Amtseinführung

US-Präsident Trump und sein Sprecher werfen Medien Lügen vor

Donald Trump leistet den Amtseid

Trump verkündet zum Amtsantritt die Parole "Amerika zuerst"

Die künftige First Lady Melania Trump vor dem Kapitol

Trump zu Vereidigungszeremonie am Kapitol eingetroffen

Donald Trump wird am Freitag als 45. US-Präsident vereidigt

Trump wird als US-Präsident vereidigt

Trump und Pence bei Kranzniederlegung in Arlington

Beginn der Feierlichkeiten zur Amtseinführung von Trump

Probe für die Trump-Vereidigung vor dem Kapitol

Höchste Sicherheitsstufe in Washington

Dabbing Cal Marshall Vereidigung Roger Marshall

Dabbing im Kongress

Sohn verdabbt US-Abgeordnetem die Vereidigung

Trump Demonstranten

US-Wahl 2016

Wütende Anti-Trump-Proteste in zahlreichen US-Städten

Donald Trump

US-Wahl

Freifahrtschein für Trump? Republikaner verteidigen Mehrheit im Kongress

Republikaner verteidigen Mehrheit im US-Repräsentantenhaus

TV-Sender: Republikaner verteidigen Mehrheit im US-Repräsentantenhaus

Gedenken an die Opfer der Anschläge vom September 2001

Schwere innenpolitische Schlappe für Obama kurz vor Ende seiner Amtszeit

Hillary Clinton und Donald Trump

US-Wahlkampf

Spannung vor erstem Fernsehduell von Clinton und Trump

Clinton vs. Trump

Spannung vor erstem Fernsehduell von Clinton und Trump

US-Präsidentschaftskandidat Trump

Obama ruft Republikaner zur Abkehr von Trump auf

Das Sit-in im US-Repräsentantenhaus ist inzwischen beendet

Spektakulärer Sitzstreik im US-Kongress verfehlt sein Ziel

Hillary Clinton

Erste Frau im Weißen Haus?

Hillary Clinton schreibt Geschichte

Mike Webb hat auf seiner Facebook-Seite einen peinlichen Screenshot gepostet

Peinlicher Patzer

US-Bürgermeister postet Screenshot mit Porno-Seiten

Die A-10 gilt als unverwüstlich und anspruchslos.

Wettbewerb der Kampfflugzeuge

Stealth-Jet gegen Warzenschwein – F35 tritt gegen Oldie an

Apple iPhone Streit FBI

Apple-Streit landet vor Kongress

iPhone-Zoff: FBI hat sich den Zugang zum gesperrten iPhone selbst verbaut

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools