HOME
Verkaufsschlager: Ein Kampfpanzer Leopard 2A6 auf einem Truppenübungsplatz in Grafenwöhr. Foto: Armin Weigel

Deutschland auf Rang 5

Sipri-Friedensforscher: Rüstungsexporte steigen ständig

Stockholm - Ein Vierteljahrhundert nach dem Ende des Kalten Krieges hat der weltweite Waffenhandel wieder deutlich zugelegt. Nach dem jüngsten Bericht des Friedensforschungsinstituts Sipri erreichte der Waffenexport in den vergangenen fünf Jahren sein größtes Volumen seit 1990.

Bundeswehr-Hubschrauber und -Fahrzeuge bei einer Übung

Volumen weltweiter Rüstungsverkäufe seit 2004 kontinuierlich gestiegen

Make America First Again

Wirtschaft in Sorge

Drohender Handelskrieg: Was kostet uns Trump?

US-Vizepräsident Mike Pence während der Sicherheitskonferenz in München. Foto: Sven Hoppe

Treffen in München

Sicherheitskonferenz: Kurs der Trump-Regierung bleibt unklar

Hintergrund

Pence, Mattis, Tillerson, Kelly: Europa-Show des Trump-Teams

Analyse

Trumps Treueschwur und viele offene Fragen

US-Außenpolitik völlig unklar

Was die Trump-Vertreter in München nicht sagten

Sidney Poitier stieß viele Türen auf. Foto: Paul Buck

Film-Ikone

Leinwand-Legende Sidney Poitier wird 90

Die deutsche und die Nato-Fahne vor einer Kaserne. Foto: Marcus Führer

Reaktionen aus Deutschland

Nato-Treueschwur von Trump-Vize stößt auch auf Skepsis

Die Amerikanerin Norma McCorvey (L) im April 1989 mit ihrer Anwältin beim Verlassen des Obersten Gericht in Washington. Foto: J. Scott Applewhite

Kämpferin für Abtreibungsrecht

«Jane Roe» ist tot - die Frau hinter dem US-Abtreibungsrecht

Melania Trump in Florida

Kämpferische First Lady

Wie Melania Trump in Florida mit einem Gebet begeistert

Rettungseinsatz der Weißhelme in Aleppo

Weißhelme haben Visa für Oscar-Verleihung in den USA bekommen

Norma McCorvey im Jahr 1998

Klägerin in historischem US-Prozess zu Abtreibungsrecht gestorben

«Blinder Scheich» Omar Abderrahman stirbt in US-Gefängnis

Litauen dringt auf mehr Unterstützung durch USA und Nato

USA verlegen im April rund 1000 Soldaten nach Polen

Merkel und Pence in München

US-Vizepräsident beteuert in München Trumps Interesse an Bündnis mit Europa

Freundliche Gesichter: Bundeskanzlerin Merkel und US-Vizepräsident Mike Pence bei der Sicherheitskonferenz. Foto: Guido Bergmann

Münchner Sicherheitskonferenz

Trump-Vize an Europäer: «Werden an eurer Seite stehen»

US-Heimatschutzminister: Einreisestopp kommt erst nach Übergangsphase

Gelegentlich etwas sprunghaft: US-Präsident Donald Trump im East Room des Weißen Hauses. Foto: Pablo Martinez Monsivais

Analyse

Trumps Treueschwur: Haltbarkeit unklar

Trump-Vize will Europäer beruhigen

18 Filme im Rennen

Berlinale-Wettbewerb: Top oder Flop?

Faktencheck

Erreicht Deutschland das Zwei-Prozent-Ziel der Nato?

Trump auf Twitter

John McCain: "Ausschaltung der Medien ist erster Schritt von Diktatoren"

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools