HOME
Hand in Hand

Sorgen vor einem Bürgerkrieg

30 Tote in Venezuela: Opposition sieht «perfekten Sturm»

Caracas - Venezuelas sozialistischer Präsident Nicolás Maduro lehnt trotz 30 Toten bei den jüngsten Protesten und Unruhen Neuwahlen ab. Er wirft der Opposition einen Putschversuch vor. «Die ermordeten Landsleute sind Schuld der Rechten», sagte Maduro bei einer Veranstaltung mit Arbeitern.

30 Tote in Venezuela - Opposition sieht «perfekten Sturm»

Brennende Fahrzeuge

Krisengeschütteltes Land

Blutige Proteste: Bereits 25 Tote in Venezuela

Proteste in Venezuela

Demonstration gegen Maduro

Zwei weitere Menschen sterben bei Protesten in Venezuela

Drei vermummte junge Männer in Venezuela spannen eine Schleuder, um etwas auf Polizisten zu schießen

Schwere Krise

Proteste, Gewalt und Tote - was gerade in Venezuela passiert

Unruhen

Es droht der Ruin

Ölmacht am Abgrund: Pleitegeier kreisen über Caracas

Blutige Proteste: Bereits 24 Tote in Venezuela

Blutige Proteste: Mehrere Tote in Venezuela

Tausende Regierungsgegner blockieren Straße in Caracas.

Erneut zwei Tote bei Protesten gegen Venezuelas Staatschef Maduro

Straßenblockade der Opposition in Caracas

Tausende Regierungsgegner protestieren mit Straßenblockaden gegen Maduro

Blockierte Autobahn

Autobahn blockiert

Massendemo gegen Venezuelas Präsidenten

Massendemo gegen Venezuelas Präsidenten

Maduro droht Opposition - Neue Protestwelle in Venezuela

Deutsche Bank

Wegen Gold-Deal

Venezuelas Opposition appelliert an Deutsche Bank

Schweigemärsche gegen Venezuelas Präsident Maduro

Venezolaner gedenken mit Schweigemärschen der Toten der jüngsten Proteste

Caracas steht still - Trauermarsch ohne Tränengas

Eskalation in Venezuela

Blutiger Machtkampf

Schweigemarsch für Todesopfer in Venezuela

Suche nach Essen aus geplündertem Supermarkt in Caracas

Opposition in Venezuela setzt Proteste mit Schweigemärschen fort

Blutiger Machtkampf: Fast 1300 Festnahmen und 21 Tote in Venezuela

Suche nach Essen aus geplündertem Supermarkt in Caracas

Zahl der Toten seit Protestbeginn in Venezuela steigt auf 20

Eskalation in Caracas: Zwölf Tote nach Unruhen

Proteste in Venezuela

Machtkampf in Venezuela

Eskalation in Caracas: Zwölf Tote nach Unruhen

Staatskrise

Kampf um Demokratie: Proteste in Venezuela eskalieren

Nackter Protest

Neuwahlen gefordert

Appell an Venezuelas Militär: «Nicht mit Titanic untergehen»

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools