HOME

Eintägiger Generalstreik gegen Präsident Maduro in Venezuela

Caracas – In Venezuela beginnt heute ein eintägiger Generalstreik gegen die geplante Verfassungsreform der sozialistischen Regierung von Präsident Nicolás Maduro. Wie der Präsident der Nationalversammlung, der Oppositionelle Julio Borges mitteilte, sei nach der Volksabstimmung vom Sonntag der Moment gekommen, auf die Regierung «maximalen Druck aufzubauen». Bereits gestern errichteten die Regierungsgegner Straßensperren, Busfahrer stellten ihre Arbeit ein, teilweise kam der Verkehr zum Erliegen.

Sieben Millionen Venezolaner bei Referendum gegen Maduro

Mehr als sieben Millionen Venezolaner beteiligen sich an Referendum gegen Maduro

Demonstrantin in Caracas vor der Abstimmung

Symbolische Volksabstimmung in Venezuela über umstrittene Verfassungsreform

Polens Regierung will die Verfassung ändern

Polens Präsident kündigt Referendum über Verfassungsreform an

Im Ostseebad Göhren auf Rügen sucht die Polizei nach einem Vergewaltiger
+++ Ticker +++

News des Tages

Rügen: Leipzigerin auf dem Weg zum Strand vergewaltigt

Erdogan gewann das Referendum knapp

Deutsche Wirtschaft reagiert besorgt auf Ausgang des Referendums in der Türkei

Deutsch-türkische Beziehungen auf dem Tiefpunkt

Debatte über Integration von Deutsch-Türken nach Zuspruch für Erdogan-Reform

EU rät Türkei zu "nationalem Konsens" bei Umsetzung von Verfassungsreform

EU rät Türkei zu "nationalem Konsens" bei Umsetzung von Verfassungsreform

Eine junge Frau gibt in einem Wahlbüro in Warschau, Polen, ihren Stimmzettel zum Referendum der Türkei ab

Verfassungsreform in der Türkei

So viele Deutschtürken haben schon über das Referendum abgestimmt

Verwüstetes Kongressgebäude in Asunción

Innenminister und Polizeichef in Paraguay nach gewaltsamen Protesten entlassen

Kongress in Asunción nach gewalttätigen Protesten

Präsident von Paraguay entlässt Innenminister und Polizeichef

Verwüstetes Kongressgebäude in Asunción

Oppositionsaktivist bei Polizeieinsatz in Paraguay getötet

Demonstrant vor dem brennenden Kongress in Asunción

Oppositionsaktivist bei Polizeieinsatz in Paraguay getötet

Andreas Petzold Memo Türkei

Andreas Petzold: #DasMemo

Goldene Zukunft? Erdogan reißt die Türkei in den Abgrund

Auslandstürken stimmen bei Verfassungsreferendum ab

Stimmabgabe der Auslandstürken für Verfassungsreferendum gestartet

Erdogan-Anhänger bei einer Wahlveranstaltung in Hessen

Stimmabgabe im Ausland beginnt für türkisches Verfassungsreferendum

Cavusoglu bei der Tourismus-Börse in Berlin am Mittwoch

Diplomatische Krise zwischen Den Haag und Ankara

Gaggenau stoppt türkischen Justizminister

Gaggenau und Köln sperren Säle für Erdogans Minister

Teilnehmer vor dem Veranstaltungsort

Türkische Gemeinde in Deutschland übt scharfe Kritik an Verfassungsreform

Erdogans Pläne sind umstritten

Türkei stimmt am 16. April über Präsidialsystem ab

Türkisches Parlament

Türkei

Parlament segnet Erdogans Präsidialsystem ab - Referendum im Frühjahr

Abgeordnete stimmen über Verfassungsänderungen ab

Türkisches Parlament stimmt für Erdogans Präsidialsystem

Abstimmung über die Verfassungsreform

Türkisches Parlament billigt in erster Lesung Verfassungsreform

Mit der Verfassungsreform soll Präsident Erdogan deutlich mehr Macht in der Türkei erhalten

Mögliche Verfassungsreform

Türkisches Parlament will über Präsidialsystem beraten

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools