HOME
Wahlen in Kenia

Kenyatta in Führung

Kenias Opposition wirft Regierung Wahlbetrug vor

Nairobi - Nach der Präsidentschaftswahl in Kenia hat Oppositionskandidat Raila Odinga seinem Konkurrenten Uhuru Kenyatta Wahlbetrug vorgeworfen. Die Datenbank der Wahlkommission sei gehackt worden, behauptete der 72-Jährige.

Generalstaatsanwältin Luisa Ortega während einer Pressekonferenz in Caracas, Venezuela.

Wahlbetrugsvorwürfe

Venezuelas Generalstaatsanwältin leitet Ermittlungen ein

Venezuelas frühere Generalstaatsanwältin Luisa Ortega

Ermittlungsverfahren in Venezuela wegen Verdachts auf Wahlbetrug eingeleitet

Ermittlungen wegen Wahlbetrug: Lage in Caracas eskaliert

Präsident Nicolás Maduro streckt nach der Wahl in Venezuela seine Faust in die Höhe

Chaos-Wahl in Caracas

Mehrere Länder stellen sich gegen Wahlergebnis in Venezuela

Chaos-Wahl in Caracas - Opposition: «Wahlbetrug»

AfD-Spitzenkandidat Marcus Pretzell auf der AfD-Wahlparty nach der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen

NRW-Wahl

Merkwürdige 0,0-Prozent-Ergebnisse – die AfD zählt nach

US-Präsident Trump und sein Vize Pence

Trump bekräftigt Vorwurf des massenhaften Betrugs bei US-Präsidentschaftswahl

Das Dekret zum Mauerbau an der Grenze zu Mexiko hat Donald Trump bereits unterzeichnet. Wer für den Bau zahlt, ist noch umstritten

+++US-News kompakt +++

Eskalation wegen Mauerbau: Trumps konkrete Drohung

Technologiefirmen stellen sich gegen Trump

Trump will angeblichen Wahlbetrug untersuchen lassen

Donald Trump wirft den Demokraten vor, die Wahl zu fälschen

US-Wahlkampf

Trump wittert Verschwörung und Wahlbetrug - Republikaner springen ihm bei

Donald Trump wittert in Pennsylvania Wahlbetrug

Verschwörungstheorien

Trump: Wenn ich in Pennsylvania verliere, muss es Betrug sein

Vorsicht Verschwörung: Sind diese beiden verantwortlich für den Stromausfall bei der türkischen Kommunalwahl?

Nach Stromausfall bei der Wahl

Türken spotten über die "Katzenlobby"

Nach Wahlen in Simbabwe

Kritiker zweifeln am Sieg Mugabes

Verbale Attacke gegen das Wahlprogramm der Kanzlerin: Für SPD-Fraktionschef Frank Walter Steinmeier haben die Wahlversprechen Merkels keinerlei Substanz

Frank-Walter Steinmeier

"Merkels Programm ist ein Märchenbuch"

Bei Straßenschlachten in Mexiko-Stadt sind mindestens 76 Menschen verletzt worden

Straßenschlachten in Mexiko-Stadt

Tausende demonstrieren gegen neuen Präsidenten

Eingeschränkte Parlamentswahlen in Birma

Ziviler Anstrich für eine Militärdiktatur

Einlenken in der Steuerpolitik

Andrea Nahles wirft der FDP Wahlbetrug vor

Steuerpläne verschoben

Nahles wirft FDP "Wahlbetrug mit Ansage" vor

Al-Maliki-Bündnis in Führung

Spekulationen um Wahlbetrug im Irak

Ukraine

Julia Timoschenko wirft ihrem Rivalen Wahlbetrug vor

Steuersenkungen

FDP-Vize warnt Union vor Wahlbetrug

Afghanistan

Guardian: Verhandlungen mit Taliban nach Wahlbetrug

Jamaika an der Saar

Lafontaine spricht von Wahlbetrug

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools