Startseite

Warschau

Verwandte Themen

Andrzej Duda, Recht und Gerechtigkeit (PiS), Polen, Stichwahl, PiS, Wahlkampf, Bronislaw Komorowski, Berlin, Europa, Deutschland

  Seine Wiederwahl zum Fifa-Präsidenten könnte doch noch auf der Kippe stehen: Joseph "Sepp" Blatter
  Zeitzeuge Dieter von Levetzow - der heute 89-jährige Bildhauer mit einem seiner Werke und als Soldat im Alter von 19 Jahren
  Konnte es nicht fassen: Mario Gomez von AC Florenz
  Alexander Zaldostanow ist Präsident des russischen Motoradclubs "Night Wolves" (Nachtwölfe) (Archivbild vom Mai 2014)
  Der Konvoi mit US-Radpanzern heißt "Drachenritt" führt von Estland bis nach Deutschland.
  Der Filmregisseur Roman Polanski während der Anhörung vor dem Krakauer Gericht
  Müde Heldin: Bundeskanzlerin Angela Merkel nach ihrer Marathon-Woche in Brüssel
  Im Herbst 2013 musste die Rader Hochbrücke in Schleswig-Holstein wochenlang teilgesperrt werden - auf der A7, der wichtigen Nord-Süd-Verkehrsachse, herrschte ein Dauer-Verkehrschaos
  Erleichterung nach 17 Stunden harten Ringens: Bundeskanzlerin Merkel und Frankreichs Präsident Hollande verlassen den Verhandlungssaal im Palast der Unabhängigkeit
  Eine Militärbasis, geschützt mit Stacheldrahtzaun, im polnischen Kejkuty: Hier soll die CIA mindestens zwei Häftlinge festgehalten haben.
  Uli Hoeneß sitzt derzeit seine Strafe in der JVA Landsberg ab - im Januar soll er als Freigänger beim FC Bayern arbeiten
  Sänger Morrissey bei einem Konzert in Rom
  Die polnische Botschaft in Moskau: Vier Militär-Attachés und ein Mitarbeiter der politischen Abteilung mussten Russland verlassen
  Gegen die rechtsgerichteten und nationalistischen Hooligans in Warschau setzte die Polizei Wasserwerfer und Gummigeschosse ein

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo

Partner-Tools