A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

US-Konsulat

Nachrichten-Ticker
Westliche Staaten rufen zur Ausreise aus Libyen auf

Wegen der anhaltenden Gewalt in Libyen haben Deutschland, die USA und Großbritannien ihre Staatsbürger zum Verlassen des Landes aufgerufen.

Nachrichten-Ticker
USA evakuieren Botschaft in Libyen wegen heftiger Kämpfe

Wegen der brisanten Sicherheitslage in Libyen haben die USA ihr Botschaftspersonal aus der Hauptstadt Tripolis abgezogen.

Nachrichten-Ticker
USA evakuieren Botschaft in Libyen wegen heftiger Kämpfe

Wegen anhaltender Kämpfe haben die USA ihre Botschaft in der libyschen Hauptstadt Tripolis evakuiert.

Gefasster Libyer Chattalah
Gefasster Libyer Chattalah
Terroristen gehen nicht jeden Freitag zu McDonalds

Zwei Jahre lang hielt der libysche Terrorist Abu Chattalah die USA zum Narren, nun wurde er gefasst. Der Grund, warum seine Festnahme so lange gedauert hat, liegt offenbar im US-Justizministerium.

Nachrichten-Ticker
USA fassen mutmaßlichen Drahtzieher von Bengasi-Angriff

Knapp zwei Jahre nach dem tödlichen Angriff auf das US-Konsulat im libyschen Bengasi ist den Vereinigten Staaten der erste große Fahndungserfolg gelungen.

Libyen
Libyen
USA fassen mutmaßlichen Drahtzieher des Bengasi-Anschlags

In Washington ist "Bengasi" nicht nur für Hillary Clinton bis heute ein Reizwort. Nun sind die USA der Aufklärung des tödlichen Anschlags im Osten Libyens einen wichtigen Schritt näher gekommen.

Nachrichten-Ticker
USA rufen Bürger zum sofortigen Verlassen Libyens auf

Die USA haben ihren Staatsbürgern in Libyen empfohlen, das nordafrikanische Land "sofort" zu verlassen.

Trauerfeier in Hamburg
Trauerfeier in Hamburg
Hunderte nehmen Abschied von Diren D.

Bewegender Abschied von Diren D.: Hunderte Menschen haben in Hamburg an der Trauerfeier für den 17-jährigen Gastschüler teilgenommen, der in den USA erschossen worden war.

Nach Tod einer Touristin
Nach Tod einer Touristin
Karibikstaat verschickt falsche Leiche

Als im Urlaub überraschend ihre Mutter verstirbt, bleibt einer US-Amerikanerin kaum Zeit zu trauern - die Tote muss überführt werden. Wenig später kommt jedoch ein Sarg mit der falschen Leiche an.

Trotz MS-Erkrankung
Trotz MS-Erkrankung
Milliardenjongleur Homm wird an USA ausgeliefert

Der Druck aus den USA war groß, nun gibt Italien nach: Der deutsche Finanzjongleur Florian Homm wird ausgeliefert - trotz MS-Erkrankung. Seine Anwälte wollen vor den Europäischen Gerichtshof ziehen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?